Hartheim Impulse - Fachsymposium zum Thema \\\\\\\\\\\\\\\\

Seminar: Neurokognitive Rehabilitation – Kognitiv-therapeutische Übungen nach Prof. Perfetti – Basiskurs

assista neurologisches bildungszentrum Logo

Das Konzept der „Kognitiv-Therapeutischen-Übungen“ wurde von Prof. Perfetti für HemiplegiepatientInnen bzw. für PatientInnen mit neurologischen Erkrankungen entwickelt.

Die philosophische Basis dieses Therapiekonzeptes stellt die „Systemische Anschauungsweise“ dar, die besagt, dass man Fähigkeiten des Menschen wie Bewegung, Wahrnehmung und mentale Leistungen nicht isoliert betrachten darf, sondern als Fähigkeiten, die eine funktionelle Einheit darstellen und nur im Zusammenhang miteinander den Erkenntnisprozess (= Kognition) ermöglichen, der eine zentrale Fähigkeit des Lebens und auch das zentrale Element dieses Konzeptes darstellt. Das Ziel bei jeder Behandlung ist die Reorganisation des Systems, die zuerst im ZNS erfolgen muss, um so eine Reorganisation der Bewegungsplanung und damit der Bewegung zu erreichen.

Inhalte

Rehabilitation ist ein Lernprozess unter pathologischen Bedingungen. Gezieltes Lernen ohne Aufmerksamkeit ist nicht möglich. Daher hat die gerichtete Aufmerksamkeit der PatientInnen einen besonderen Stellenwert. Indem sie ihre Aufmerksamkeit auf bestimmte Elemente des Körpers lenken, lernen sie die Komponenten der Spastizität kognitiv zu kontrollieren. Die kognitiven Prozesse stellen daher die „Arbeitsmittel“ dieser Therapieform dar, zu welchen auch die motorische Imagination oder die verbale Beschreibung der bewussten Erfahrung gehören. Weder die abstrakte Muskelkräftigung noch die Reflexaktivierung werden als Arbeitsmittel eingesetzt. Mittels Video, Selbsterfahrung und PatientInnendemonstration werden die theoretischen Aspekte veranschaulicht.

Teil 1: Theorie und Behandlung der oberen Extremität
Teil 2: Ganganalyse, Anwendung der Imagination, Behandlung des Rumpfes und der unteren Extremität

Zielgruppen

Physiotherapeutinnen, Ergotherapeutinnen, Ärztinnen

Termin

am 06.10.2017 von 09:00 bis 17:00 Uhr
sowie 07.10.2017 von 09:00 bis 17:00 Uhr
sowie 08.10.2017 von 09:00 bis 17:00 Uhr
sowie 08.12.2017 von 09:00 bis 17:00 Uhr
sowie 09.12.2017 von 09:00 bis 17:00 Uhr
sowie 10.12.2017 von 09:00 bis 17:00 Uhr

Unterrichtseinheiten

50 UE

Anmeldung

bis 01.09.2017

Preis

€ 635.00

TeilnehmerInnenanzahl

max. 12 Personen

Trainerin

Susanne Wopfner-Oberleit

PT, „Docente di II. livello AIDETC“, Übersetzung und Co-Autorin des Buches „Rehabilitieren mit Gehirn – Kognitiv Therapeutische Übungen in der Neurologie und Orthopädie“ Prof. C. Perfetti, Pflaum Verlag; 2007

Kooperation

Ein Seminar in Kooperation mit der Fortbildungsakademie für therapeutische Berufe!

Seminar: Neurokognitive Rehabilitation – Kognitiv-therapeutische Übungen nach Prof. Perfetti – Basiskurs
assista Soziale Dienste, Neurologisches Bildungszentrum
06.10.2017 bis 10.12.2017
50 UE
€ 635,00
01.09.2017 Anmeldung möglich


Eingetragen von: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 27.02.2017
Kategorie(n): Bildung
Permalink: [Kurzlink]