News

GPA-djp
500 TeilnehmerInnen bei österreichweiter Betriebsrätekonferenz – Ersuchen um Streikfreigabe
Österreichischer Behindertenrat
Noch mehr Menschen mit Behinderungen in der Mindestsicherung?
Arbeitsunfähigkeit
Von den Fördermöglichkeiten im Bereich Arbeit ausgeschlossen zu sein, bedeutet für behinderte Menschen oft auch von der gesellschaftlichen Teilhabe ausgeschlossen zu sein. Dagegen macht nun eine Bürgerinitiative mobil.
Hansjörg Hofer (Foto: Gernot Heger)
Mit 1. Juli 2017 ist das Heimopferrentengesetz in Kraft getreten. Mit diesem Gesetz erfahren Menschen, die in Heimen oder in Pflegefamilien Gewalt erlitten haben, endlich eine bundesgesetzliche Anerkennung und haben Anspruch auf eine monatliche Rente von derzeit 306,60 Euro netto. Für noch nicht geklärte Fälle ist bei der Volksanwaltschaft eine weisungsfreie Rentenkommission eingerichtet, der unter […]
SWÖ Sozialwirtschaft Österreich
Steitpunkte 35-Stunden-Woche und Pflegeberufe
GPA-djp
Österreichweite Betriebsrätekonferenz am 18. Jänner
Der Freiwillige Erwin Buchberger auf Einsatz mit einer Schulklasse in Lettland
Zwei Volontärinnen mit chronischer Beeinträchtigung engagieren sich im Rahmen eines Pilotprojekts der Servicestelle von Jugend Eine Welt in einer sozialen Einrichtung im Ausland
GPA-djp
Online-Petition zur Unterstützung gestartet – 2. KV-Verhandlungsrunde am 11.1.2018
weihnacht 2017
21.12.2017 | Erholsame Feiertage!
Frohe Weihnachten und ein gutes – gesundes – erfolgreiches Neues Jahr wünscht Ihnen Ihr Team behindertenarbeit.at Wir verzichten auf Weihnachtspost und Kundengeschenke. Es ergeht stattdessen eine Spende an einen Verein, der sich für die Durchsetzung der Menschenrechte einsetzt.
Behindertenanwalt Logo
Das soeben beschlossene Regierungsprogramm 2017 – 2022 enthält einige für Menschen mit Behinderung wichtige Festlegungen der neuen Bundesregierung. Behindertenanwalt Hansjörg Hofer beurteilt das Regierungsprogramm durchaus differenziert und sieht sowohl positive als auch negative Aspekte.

Seite 1 von 14412345...102030...Letzte »