19.09.2022 • ONLINE

Online-Seminar: Handlungsempfehlungen für die pädagogische Arbeit

BCIS Bildung Coaching im Sozialwesen Logo

Seit einiger Zeit erscheint es so, als ob immer mehr Menschen mit Verhaltensproblemen oder sogar mit psychischen Auffälligkeiten Erkrankungen in den Werk- und Wohnstätten bzw. in den ambulanten Diensten ankommen.

Es soll im Seminar Klarheit über die Formen und Ursachen vorgenannter Erscheinungen entwickelt werden. Besondere Aufmerksamkeit erhält die Systematik der psychischen Erkrankungen von affektiven Störungen, Belastungs- und somatoformen Störungen, bei Störungen im Autismus Spektrum und bei Schizophrenie. Grundlage für Systematik der geistigen und psychischen Erkrankungen ist die ICD 10. Im Zusammenhang mit dieser werden erste Informationen zur ab 2022/ 23 in Deutschland eingeführten ICD 11.

Inhalte und Ziele:

  • Krankheitsentwicklung psychischer Störungen im Zusammenhang mit der gesellschaftlichen und sozialen Entwicklung im Besonderen.
  • Entwicklung psychischer Störungsbilder von Kindern und Jugendlichen
  • Fachliche Systematik der psychischen Erkrankungen in der ICD.
  • Vermittlung von Handlungsempfehlungen zur Betreuung, zur Förderung und für die Arbeit mit Menschen mit geistigen und seelischen Behinderungen.
  • Erörterung von Fallbeispielen

Dozent: Dr. paed. Gert Heinicke

Online-Seminar: Handlungsempfehlungen für die pädagogische Arbeit
BCIS - Bildung Coaching im Sozialwesen
Online
19.09.2022
1 Tag
€ 178,80

Eingetragen von: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 20.07.2022
Kategorie(n): Bildung
Permalink: [Kurzlink]

Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen

Wien (284)
Niederösterreich (149)
Tirol (48)
Oberösterreich (24)
Burgenland (13)
Steiermark (5)
Vorarlberg (1)