ÖKSA Jahrestagung 2022 - Bedeutung und Perspektiven der Gemeinnützigkeit in der sozialen Arbeit - 10. November 2022, Schlossmuseum Linz - mehr Infos: hier klicken!

30.11.2022 • Oberösterreich

Seminar: Die Bedeutung der Pflegedokumentation

Diakonie Akademie

Der Nachweis professionellen Arbeitens in der Pflege hat in den letzten Jahren auch im Rahmen der Pflegegeldeinstufung an besonderer Bedeutung gewonnen. Pflegedokumentation muss den Pflegealltag sowie pflegerelevante Besonderheiten nachvollziehbar widerspiegeln.

Eintragungen müssen deutlich und den Tatsachen entsprechend sein. Angehörige der Gesundheitsberufe haben nicht nur die Verpflichtung zur Dokumentation um den Qualitätskriterien zu entsprechen, sie haben auch einen großen Einfluss darauf, wie hoch letztlich die Unterstützung für die Pflegegeldbezieher:innen ausfällt.

Inhalte/Ziele

  • Einfluss und Rechte der Pflegenden im Begutachtungsverfahren
  • Der Einstufungsprozess
  • Führen einer klar nachvollziehbaren Dokumentation
  • Erkennen von notwendigem Verhalten – Beschreibung – Pflegebericht
  • Die Rolle der Pflegenden bei einer Begutachtung – Informationen an den/die Gutachter:in

Methoden

Vortrag (mit PowerPoint-Präsentation und Skriptum)

Zielgruppe

Interessierte Personen aus Sozial- und Gesundheitsberufen

Termin

Mi., 30.11.2022, 9:00 – 17:00 Uhr

Trainer

Susanne Seemann, MSc
akad. Expertin für Demenz, gerichtl. beeidete Sachverständige für Pflegegeld und Pflegemanagement, Pflegedienstleitung, Mobile Seniorenbetreuung

Homepage

www.diakonie-akademie.at

Seminar: Die Bedeutung der Pflegedokumentation
Diakonie Akademie
Diakonie Akademie, Haus Bethanien, Hauptstraße 3, 4210 Gallneukirchen
30.11.2022
1 Tag
€ 230,00
28.10.2022 Anmeldung möglich

Eingetragen von: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 12.09.2022
Kategorie(n): Bildung
Permalink: [Kurzlink]