Datum: 24.04.2012

Deutsche Studie belegt eindrucksvoll wirtschaftliche Vorteile von Diversity Management

135 empirische Studien zeigen den Business Case für Diversity & Inclusion

Diversity Management hat einen nachhaltig positiven Effekt auf den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen, sowohl intern durch erhöhte Produktivität, als auch extern durch verbesserte Außenwirkung und Marktabdeckung. Dies ist das Ergebnis des International Business Case Report (IBCR), einer neuen Meta-Studie von Ungleich Besser Diversity Consulting. Die Forscher evaluierten mehrere hundert Studien aus aller Welt und wählten diejenigen aus, die valide und reliable Ergebnisse zur Wirtschaftlichkeit von Diversity & Inclusion (D&I) liefern. ‚Deutschlands Diversity-Papst’ (WirtschaftsWoche), Michael Stuber, der die Studie initiiert hat, fasst seine Zufriedenheit mit dem Ergebnis wie folgt zusammen: “Diversity Management bietet greifbare Mehrwerte für Unternehmen und unsere Studie belegt dies eindrucksvoll.”

Der innovative IBCR-Bericht präsentiert die Ergebnisse ausgewählter empirischer Studien zu den Auswirkungen von Diversity Management in leicht verständlicher, verdichteter Form. Jede Zusammenfassung füllt eine Seite, so dass IBCR ein praktisches Nachschlagewerk mit Kategorien und Verweisen darstellt. Der englischsprachige Bericht deckt das Top-Thema Gender Diversity in besonderer Weise ab und umfasst darüber hinaus Ergebnisse zu vielen anderen Diversity-Aspekten. Neben weltweiten Studien werden auch folgende deutsche Forschungsergebnisse portraitiert:

  • Durch familienfreundliche Unternehmenspolitik können Einsparungen erreicht werden (Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend / Prognos AG)
  • Regionen, mit einem hohen Anteil ethnisch vielfältiger Beschäftigter, sind innovativer als andere Regionen. (Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit)
  • Diversity wird im zukünftigen Kampf um Talente ein Schlüsselfaktor sein (McKinsey & Co.)

Die aktuelle IBCR Studie basiert auf zwei Vorgänger-Berichten von 2007 und 2009. “Es ist bemerkenswert, dass die Gesamtzahl der Studien in nur zwei Jahren um 50% gewachsen ist”, betont Stuber. Durch die Auswertung von 135 Studien aus der ganzen Welt beantwortet der International Business Case Report (IBCR) alle Fragen zur Wirtschaftlichkeit von Diversity und zeigt, dass die Vielfalt einer Belegschaft von Vorteil ist, wenn sie strategisch gestaltet wird. Der Bericht wendet sich vor allem an Führungskräfte und Verantwortliche für Personal oder Unternehmenskultur.

Link

www.diversity-wissen.de/studien


Quelle: ungleich-besser.de
AutorIn: ungleich-besser.de
Zuletzt aktualisiert am: 16.06.2017
Artikel-Kategorie(n): Gleichstellung und Antidiskriminierung, News
Permalink: [Kurzlink]


Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen

Wien (297)
Niederösterreich (151)
Tirol (30)
Oberösterreich (26)
Burgenland (17)
Steiermark (4)
Vorarlberg (1)