ÖKSA Jahrestagung 2022 - Bedeutung und Perspektiven der Gemeinnützigkeit in der sozialen Arbeit - 10. November 2022, Schlossmuseum Linz - mehr Infos: hier klicken!

Datum: 20.01.2013

Volksbefragung: Fast 60% für Beibehaltung der Wehrpflicht – Zivildienst bleibt

Das vorläufige Endergebnis der Volksbefragung zur Wehrpflicht am 20.01.2013 lautet 59,77% pro Wehrpflicht und 40,23% pro Berufsheer.

Damit verbunden war indirekt auch die Frage nach dem Weiterbestehen des Zivildiensts, welche hiermit ebenfalls entschieden ist: Der Zivildienst wird der Sozialorganisationen weiterhin zur Verfügung stehen.

Angekündigt wurden trotz der Beibehaltung der allgemeinen Wehrpflicht Reformen beim Bundesheer. Ob es auch Änderungen beim Zivildienst geben wird, steht noch nicht fest.


AutorIn: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 16.06.2017
Artikel-Kategorie(n): Behindertenpolitik, News
Permalink: [Kurzlink]