Wir lieben Zusammenhalt. Du auch? HABIT - Haus der Barmherzigkeit Integrationsteam GmbH - jobs.hb.at

Datum: 04.03.2013

Down-Syndrom: Das verschwindende Kind

Geschätzte 90 Prozent der mit Down-Syndrom diagnostizierten Babys werden abgetrieben. Irgendwann werden sie durch die Fortschritte der Medizin nahezu verschwinden. Auch deswegen erzählen Emmas Eltern die Geschichte ihrer Tochter.

Emma hat eben ihren ersten Geburtstag gefeiert. Sie ist klein. Eigentlich könnte man sie für halb so alt halten. In ihrer Lebensphase ist das noch kein Vorteil. Sie kann noch nicht sitzen. Andere Kinder sind dazu meist mit sechs bis acht Monaten in der Lage. Aber Emma kann lachen. Mit Sorgenfalten auf der Stirn in die Welt schauen. Und richtig wütend brüllen, wenn sie findet, dass ihr eigentlich längst die Milchflasche zustünde.

Lesen Sie den gesamten Artikel hier:

http://www.profil.at/articles/1309/560/353774/down-syndrom-das-kind


Quelle: profil online
AutorIn: Angelika Hager, profil
Zuletzt aktualisiert am: 04.03.2013
Artikel-Kategorie(n): Lese Tipp
Permalink: [Kurzlink]


Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen