Wir lieben Zusammenhalt. Du auch? HABIT - Haus der Barmherzigkeit Integrationsteam GmbH - jobs.hb.at

Datum: 21.02.2014

integra 2014: SportZone – Sport & Spaß mit und ohne Handicap

Sport begeistert die Menschen – egal ob jung oder alt, Mann oder Frau, mit oder ohne Beeinträchtigung, weltweit. Sportliche Aktivität bedeutet Freiheit und Teilhabe und ist eine Bereicherung für’s Leben. Sport und Bewegung haben einen wesentlichen Einfluss auf das körperliche und seelische Wohlbefinden von behinderten Menschen.

Für diesen Stellenwert des Sports will die integra – Fachmesse für Reha, Therapie und Pflege (7.-9. Mai 2014 in Wels) – die BesucherInnen mit einer eigenen, interaktiven SportZone sensibilisieren. Dieses Messeangebot stellt den Menschen und nicht seine Behinderung in den Vordergrund. Im Zuge einer Kooperation mit dem ÖBSV findet am 9. Mai um 15 Uhr eine Ehrung von NachwuchssportlerInnen statt.

Sport ermöglicht neue Kommunikationskanäle Eine Behinderung ist eine Herausforderung. Sport kann eine entscheidende Stütze sein, physische Einschränkungen zu akzeptieren und daraus neue Fähigkeiten zu entwickeln!

Für Menschen mit Beeinträchtigung hat Sport eine große Bedeutung – so können sie ihre Stärken etwa beim Rehabilitationssport, Freizeitsport bis hin zum Leistungssport zeigen. Krankheit, Alter oder Behinderung bedeuten nicht automatisch, dass man keinen Sport mehr treiben kann. Es muss oftmals nur die richtige Sportart gefunden werden!

Der Behindertensport bietet zahlreiche Möglichkeiten, sich körperlich zu betätigen und dabei sein Lebensgefühl zu verbessern:

Rollstuhltanz, Paragolf, Tischtennis, Boccia, Handbike, Basketball, Rollstuhl-Rugby, Karate, …

Auch können durch gemeinsame sportliche Aktivität Körper- und Gruppengefühl gestärkt und neue Kommunikationskanäle geschaffen werden – denn im Sport werden Hierarchien abgebaut und gemeinsames Erleben steht im Vordergrund.

Gruppen, Vereine, etc. können ihre Sportart auf der integra präsentieren und zeigen, dass Barrieren durch sportliche Aktivitäten überwunden werden können. Durch dieses Angebot können Sie die Wahrnehmung von Menschen mit und ohne Behinderung verändern, Vorurteile abbauen und die Faszination für den Sport von Menschen mit Handicap wecken.

Mit der SportZone will die integra eine Begegnungsplattform zwischen Interessierten und SportlerInnen mit und ohne Handicap schaffen. In diesem Sinne – lassen Sie uns gemeinsam Bewegung und Inklusion leben und auf der integra Spaß am Sport haben – mit und ohne körperliche Beeinträchtigung. Nichts ist unmöglich! Auch nicht im Sport.

Über Ihre Teilnahme an der Begegnungsplattform würden wir uns sehr freuen!

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter

Tel: +43 (0) 7735 / 663161
Email: office@integra.at

Link

www.integra.at/messe


Quelle: assista Soziale Dienste
AutorIn: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 16.06.2017
Artikel-Kategorie(n): Hilfsmittel und Therapien, News
Permalink: [Kurzlink]


Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen