Datum: 25.03.2014

DAS BAND fertigt Sonderprodukt für erste Porzellan-Briefmarke

Weltweit erste Porzellan-Briefmarke

Weltweit erste Porzellan-Briefmarke

Am 20. März 2014 stellten Post und die Wiener Porzellanmanufaktur Augarten die weltweit erste Porzellan-Briefmarke vor.

DAS BAND – eine der ältesten Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen – übernimmt im Auftrag der Ferrytells Verlags- und BeratungsgmbH die Konfektionierung einer Sonderedition mit Porzellan-Briefmarke und Silbermünze.

Die Porzellanmarke Augarten, 35×35 Millimeter groß, vier Millimeter dick und elf Gramm schwer, geschmückt mit der berühmten Wiener Rose, gibt es in einer Auflage von 150.000 Stück. Davon werden 1.500 in den Werkstätten von DAS BAND als Sonderprodukt für Liebhaber*innen gemeinsam mit einer Silbermünze in einem Schweberahmen arrangiert. Die Sonderedition Augarten kann ab sofort in ausgewählten Postfilialen und online erworben werden.

Innovation trifft auf soziale Verantwortung

Tom Schmid, Geschäftsführer von DAS BAND dazu: „Es geht uns darum, Menschen eine Chance zu geben, die aufgrund ihrer Behinderung oder Erkrankung nicht fit genug sind für den Arbeitsmarkt. Wir wollen ihnen das Gefühl geben, etwas Sinnvolles zu tun. Umso wichtiger ist es, dass uns Partner*innen wie der Verlag Ferrytells schon jahrelang ihr Vertrauen schenken und uns mit anspruchsvollen Konfektionierungsarbeiten von Produkten der Österreichischen Post beauftragen.“

Helmut Libal beim Zusammenstellen des Rahmens, Foto: DAS BAND

Helmut Libal beim Zusammenstellen des Rahmens, Foto: DAS BAND

Ing. Jörg Pribil, Philatelie-Chef der Österreichischen Post AG: „Seit nunmehr schon drei Jahren arbeiten wir mit DAS BAND zusammen, sind mit den erbrachten Arbeiten mehr als zufrieden und werden auch in Zukunft mit DAS BAND zusammenarbeiten. Und dass wir durch unsere Aufträge Menschen Chancen und auch Perspektiven geben, freut mich persönlich besonders“.

Link

www.band.at


Quelle: DAS BAND
AutorIn: DAS BAND
Zuletzt aktualisiert am: 16.06.2017
Artikel-Kategorie(n): Arbeitsintegration und unterstützte Beschäftigung, News
Permalink: [Kurzlink]


Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen