ARCHIV 2014
Dieser Termin ist bereits abgelaufen!

Öffentliche Sitzung MonitoringAusschuss: Partizipation von Menschen mit Behinderungen

Der Monitoring-Ausschuss lädt alle interessierten Menschen zu seinem nächsten Treffen am 30. Oktober 2014 in Wien ein.

Einladung zur Öffentlichen Sitzung des MonitoringAusschusses

am Donnerstag, den 30. Oktober 2014
von 13:00 bis 17:00 Uhr
in Wien in der Messe Wien.

Das Thema bei diesem Treffen lautet:
Partizipation von Menschen mit Behinderungen.

Partizipation heißt teilnehmen, teilhaben, bei Entscheidungen mitbestimmen.

Menschen mit Behinderungen werden noch immer ausgegrenzt.
Es werden Entscheidungen über sie getroffen,
statt dass man Menschen mit Behinderungen selbst fragt.

Politiker nehmen Menschen mit Behinderungen oft nicht ernst.
Menschen mit Behinderungen sollen mehr selbst entscheiden und mehr mitbestimmen.
Dazu braucht es insbesondere mehr Unterstützungs-Angebote,
mehr Angebote in Leichter Sprache und in Gebärdensprache.

Barrierefreiheit

Die Sitzung wird barrierefrei zugänglich sein.
Es wird eine Übersetzung in Gebärdensprache und technische Unterstützung für Menschen mit einem Hörgerät geben.

Das Gebäude ist auch ohne Stufen zugänglich.
Es wird Zusammenfassungen in Leichter Sprache geben.

Achtung! Assistenzhunde dürfen nur mitgenommen werden, wenn sie im Behindertenpass eingetragen sind.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis Mittwoch, 22. Oktober 2014 an.

E-Mail: anmeldung.monitoringausschuss@sozialministerium.at

Geben Sie bei der Anmeldung die Namen der Personen an, die teilnehmen wollen.

Mehr Infos

Wenn Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie bitte an diese E-Mail Adresse:

buero.monitoringausschuss@sozialministerium.at

Link

www.monitoringausschuss.at

Dieser Termin ist bereits abgelaufen!

Öffentliche Sitzung MonitoringAusschuss: Partizipation von Menschen mit Behinderungen
MonitoringAusschuss
30.10.2014
13:00 - 17:00 Uhr


Eingetragen von: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 03.05.2016
Kategorie(n): Events
Permalink: [Kurzlink]

Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen