ARCHIV 2016
Dieser Termin ist bereits abgelaufen!

Kongress: Soziale DienstleisterInnen: Position bestimmen – Zukunft mitgestalten

Sozialwirtschaft Österreich

Die Sozialwirtschaft Österreich veranstaltet am Dienstag, 29. November 2016 die diesjährige Branchenkonferenz unter dem Motto „Position bestimmen – Zukunft mitgestalten“ im Austria Center Vienna.

Soziale Dienstleistungen sind entscheidend für das Wohl des einzelnen Menschen und stärken den gesamtgesellschaftlichen Zusammenhalt und Wohlstand in unserem Land. Unsere Branche hat ein enormes Leistungsspektrum, ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und zeigt vielfältige personenbezogene, soziale und demokratiepolitische Wirkungen. Unsere tägliche Arbeit wird von einer besonderen, verantwortungsbewussten Haltung geprägt.

Diese notwendigen Rahmenbedingungen wollen wir bei unserer diesjährigen Branchenkonferenz gemeinsam bestimmen und in politische Forderungen überführen. Als Leitmotiv dient uns dabei das bei der vorjährigen Branchenkonferenz gemeinsam bearbeitete Grundsatzpapier der österreichischen Sozialwirtschaft. Die Beiträge unserer Referentinnen werden uns dabei unterstützen, unsere Branche in einem größeren, auch europäischen, Kontext zu verorten.

Programm

11:30 Registrierung & Empfang

12:30 Eröffnung & Begrüßung

Erich Fenninger (Vorsitzender SWÖ)

13:00 Vortrag

„Ökonomische Aspekte der österreichischen Sozialwirtschaft“
Ruth Simsa (Wirtschaftsuniversität Wien)

13:30 Vortrag

„Die Rolle der Sozialwirtschaft in Europa. Ausgewählte Aspekte“
Heidrun Maier-de Kruijff (Verband der öffentlichen Wirtschaft und Gemeinwirtschaft Österreichs)

14:00 Round Table

„Herausforderungen für unsere Branche in Gegenwart & Zukunft“
Heidrun Maier-de Kruijff, Ruth Simsa, Erich Fenninger, Silvia Kunz (stv. Vorsitzende SWÖ)

14:30 Pause

15:00 Präsentation

„Gemeinsam unsere Position bestimmen:
Das Grundsatzpapier der österreichischen Sozialwirtschaft“
Hermann Hagleitner, Marion Ondricek (beide stv. Vorsitzende SWÖ)

15:15 Diskussion

„Die Branche zukunftsfähig gestalten:
Welche Rahmenbedingungen braucht die österreichische Sozialwirtschaft?“

Erarbeitung eines Forderungskatalogs

Tischdiskussionen zu den notwendigen arbeitsrechtlichen, ordnungspolitischen und sozialpolitischen Rahmenbedingungen

Präsentation der Ergebnisse

16:45 Zusammenschau & Ausblick

Erich Fenninger

17:00 Gemütlicher Ausklang

Moderation

Walter Marschitz (Geschäftsführer SWÖ)

Dieser Termin ist bereits abgelaufen!

Kongress: Soziale DienstleisterInnen: Position bestimmen – Zukunft mitgestalten
SOZIALWIRTSCHAFT ÖSTERREICH
29.11.2016
11:30 - 17:00 Uhr


Eingetragen von: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 16.12.2016
Kategorie(n): Events
Permalink: [Kurzlink]

Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen