Zitronenwasser Sozial Art Movie - Sendung ohne Barrieren [mehr Infos - hier klicken!]

Datum: 29.11.2016

Ausstellung „BarriereFreiheit“

Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs Logo

Ausstellungseröffnung zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung

Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs freut sich, die Ausstellung „BarriereFreiheit“, in ihren Räumen zeigen zu können. 14 Bilder zeigen die Geschichten von 14 Menschen, die mit ihrer Behinderung selbstbestimmt und würdevoll leben.

Die Ausstellung wurde bereits im Juni in der Schwedischen Botschaft gezeigt und ist als Wanderausstellung konzipiert. Die Bilder wurden der Hilfsgemeinschaft von der Schwedischen Botschaft für die Dauer der Ausstellung zur Verfügung gestellt. BarriereFreiheit wird vom 5.12. bis zum 20.12. im Beratungszentrum der Hilfsgemeinschaft gezeigt und geht dann weiter nach Salzburg.

Anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember, findet am 1. Dezember die feierliche Eröffnung der Ausstellung mit Vertretern der Schwedischen Botschaft statt.

Die Ausstellung wurde vom Schwedischen Institut (SI) gestaltet.In ihrer Aussendung zur Ausstellung schreibt die Schwedische Botschaft über BarriereFreiheit: „Diese Ausstellung kann in einem Wort zusammengefasst werden – Würde. In Würde zu leben, trotz Behinderung, ist nach der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen ein Menschenrecht.

Der Kampf für die Gleichstellung ist noch nicht gewonnen. Aber allen die Chance zu geben, gesehen und gehört zu werden, ist ein Schritt auf diesem Weg. Die hier mit ihren Geschichten vorgestellten 14 Personen zeigen nicht das Ende dieses Prozesses – sie sind eine Momentaufnahme von Schweden.

Die vom Schwedischen Institut (SI) gestaltete Ausstellung BarriereFreiheit will dazu beitragen, indem sie allen die Chance gibt, gesehen und gehört zu werden. Sie zeigt die Geschichten von 14 Schweden, fotografiert von Markus Marcetic, die auf diese Weise ihre Träume und Sorgen, ihre Vorlieben und ihren Alltag mit den Besuchern der Ausstellung teilen.“ SI ist eine öffentliche Einrichtung, die für Zusammenarbeit und dauerhafte Beziehungen zwischen Schweden und anderen Ländern tätig ist.“

Die Ausstellung kann von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 9:00 – 15:00 Uhr gegen Voranmeldung besucht werden:

Beratungszentrum der Hilfsgemeinschaft
der Blinden und Sehschwachen Österreichs
Jägerstraße 36, 1200 Wien
Telefonnummer: 01/330 35 45-0


Quelle: APA OTS
AutorIn: Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs
Zuletzt aktualisiert am: 29.11.2016
Artikel-Kategorie(n): News, Sport und Freizeitaktivitäten
Permalink: [Kurzlink]


Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen