Datum: 28.12.2016

Franz-Joseph Huainigg kündigt „Neujahrsansprache“ an

Huainigg Neujahrsansprache

Huainigg Neujahrsansprache, © Foto: Ernst Spiessberger

Was ist zu Neujahr, wenn es keinen Bundespräsidenten gibt? Keine Sorge, es wird auch heuer eine Neujahrsansprache geben.

Der neue Bundespräsident Alexander Van der Bellen ist noch nicht angelobt und somit wird es am 01.01.2017 keine Neujahrsansprache geben! 
- Oder doch?

Franz-Joseph Huainigg, Ernst Spiessberger (Zitronenwasser) und OKTO.tv haben sich dazu entschlossen, diese Lücke in der österreichischen Geschichte zu schließen und am 01.01.2017 eine „Neujahrsansprache der anderen Art“ zu präsentieren.

Sind wir dankbar für unsere Stimme. Erheben wir 2017 unsere Stimme dort, wo es wichtig ist und schweigen wir dort und hören wir zu, wo es notwendig ist. Aber bitte hören Sie nicht nur jenen zu, die laut sind, denn die Stimme der Vernunft ist oftmals leise.

Die Sendung wird am Sonntag den 01.01.2017 ab 13 Uhr und dann zu jeder vollen Stunde auf OKTO.TV (Kabelsender in Wien) ausgestrahlt. Am 31.12.2016 ab 12 Uhr wird die Neujahrsansprache auf YouTube hochgeladen und steht anschließend unter www.Zitronenwasser.com zur Verfügung.

Online auf Youtube

https://youtu.be/P1sYrVX-BfI

Link

www.Zitronenwasser.com


AutorIn: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 18.06.2017
Artikel-Kategorie(n): News, Selbstbestimmtes Leben
Permalink: [Kurzlink]


Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen