ARCHIV 2017
Dieser Termin ist bereits abgelaufen!

ÖKSA Jahreskonferenz 2017: ARBEIT FÜR ALLE? – Teilhabe für Menschen mit geringer Arbeitsmarktperspektive

Die Jahreskonferenz des Österreichischen Komitees für Soziale Arbeit findet am Mittwoch, 8. November 2017 zum Thema „ARBEIT FÜR ALLE? – Teilhabe für Menschen mit geringer Arbeitsmarktperspektive“ in Kärnten statt.

ÖKSA Jahrestagung 2017

In vielen Bereichen des Lebens werden in Zukunft Computer und Roboter die menschliche Arbeitskraft ersetzen. Dieser Prozess des Wandels der Arbeitswelt – auch bekannt unter Arbeit 4.0 – wird viele gegenwärtige Jobs überflüssig machen oder zumindest stark verändern. Schon in der Vergangenheit sind in vielen Bereichen einfache Jobs wegrationalisiert worden, die eine Arbeitsmarktperspektive für geringer Qualifizierte oder in ihrer Leistungsfähigkeit eingeschränkte Personen geboten haben.

Zusätzlich sind in den letzten Monaten und Jahren als Folge der Migrationsbewegungen zahlreiche Menschen nach Österreich gekommen, die nach Anerkennung ihrer Fluchtgründe auf den Arbeitsmarkt zugehen wollen. Können wirklich ALLE Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit diesem Wandel mithalten? Wird es in Zukunft Arbeit für alle geben? Wenn ja, welche? Wenn nein, was dann?

Die heurige Jahreskonferenz des ÖKSA legt ihren Schwerpunkt besonders auf jene, die aufgrund von Qualifikationsmängeln, Vermittlungshemmnissen oder Behinderungen bereits heute eine geringe Arbeitsmarktperspektive haben, und stellt dies in einen Konnex mit den zu erwartenden Umwälzungen in der Arbeitswelt.

Das Österreichische Komitee für Soziale Arbeit (ÖKSA) möchte entsprechend seinem Wesen als Kommunikationsplattform zwischen Bund, Ländern, Trägern der „Freien Wohlfahrt“ sowie Städte- und Gemeindebund zur öffentlichen Bewusstseinsbildung beitragen und wünscht allen TagungsteilnehmerInnen eine erkenntnisreiche und spannende Veranstaltung.

Programm

8.30 Registrierung und Einlass

Musikalische Umrahmung

9.00 Eröffnung

Alois Stöger | Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, Ehrenpräsident des ÖKSA

Begrüßung

Beate Prettner | Landeshauptmann-Stellvertreterin, Landesrätin für Soziales, Gesundheit, Krankenanstalten, Jugend und Frauen, Land Kärnten

Michael Chalupka | Präsident des ÖKSA

9.45 Vortrag

ARBEIT 4.0 – Welche Berufe und Qualifikationen braucht der zukünftige Arbeitsmarkt?
Harry Gatterer | Zukunftsinstitut Österreich GmbH

10.15 Vortrag

ARBEIT 4.0 als sozial- und arbeitsmarktpolitische Herausforderung
Ulrike Schneider | Wirtschaftsuniversität Wien

10.45 Kaffeepause

11.30 Vortrag

ARBEIT 4.2 – Wie können von Arbeitslosigkeit gefährdete Gruppen wirkungsvoll unterstützt werden?
Hannes Edlinger | Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
Sigrid Samm | Kärntner Landesregierung
VertreterIn | Wirtschaftskammer Kärnten
Peter Wedenig | Landesgeschäftsstelle AMS Kärnten

12.15 Mittagspause

Das Buffet wird ausgerichtet von Jugend am Werk Kärnten.

13.15 Vortrag

ARBEIT ALS PFLICHT?
Unfreiwillige gemeinnützige Arbeit
Bettina Leibetseder | Johannes Kepler Universität Linz

14.00 Workshops

1. Arbeit für Menschen mit Behinderungen/Beeinträchtigungen
Inputs: Andreas Jesse | autARK, Soziale Dienstleistungen GmbH, Karin Praniess-Kastner | Zero Project Unternehmensdialoge
Moderation: Albert Brandstätter | Lebenshilfe Österreich

2. Arbeit für Menschen mit Vermittlungshemmnissen
Inputs: Britta Pauly | „Schritte in den Arbeitsmarkt“, Trägerverein FAB, Linz,  Christof Lösch | arbeit plus – Soziale Unternehmen Österreich
Moderation: Elisabeth Anselm | Hilfswerk Österreich

3. Arbeit für asylberechtigte und -werbende Menschen
Inputs: Susanne Jelenik | Diakonie Flüchtlingsdienst Kärnten,  Sigrun Alten | Infineon AG
Moderation: Bernd Wachter | Caritas Österreich

15.45 Schlusswort des Präsidenten

16.00 Ende

Moderation

Michael Chalupka

Kosten

Tagungsbeitrag (inkl. Verpflegung und Dokumentation)
für ÖKSA-Mitglieder € 55,–
für Nichtmitglieder € 90,–
für Studentinnen/Studenten € 25,-

Download

ÖKSA Folder Jahrestagung 2017 (PDF)

Link

www.oeksa.at

Dieser Termin ist bereits abgelaufen!

ÖKSA Jahreskonferenz 2017: ARBEIT FÜR ALLE? – Teilhabe für Menschen mit geringer Arbeitsmarktperspektive
ÖKSA - Österreichisches Komitee für Soziale Arbeit
08.11.2017
9:00 - 16:00 Uhr


Eingetragen von: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 11.09.2017
Kategorie(n): Events
Permalink: [Kurzlink]