Menschen mit Behinderung. Menschen ohne Behinderung. Und das gute Gefühl, dass es völlig egal ist, wer wer ist. HABIT Haus der Barmherzigkeit Integrationsteam GmbH

Datum: 18.09.2017

Barrierefreie Wahl-Info-Veranstaltung in leichter Sprache in Vorarlberg

Lebenshilfe Vorarlberg Selbstvertretung Wahl-Info-Veranstaltung

Selbstvertreter Klaus Brunner (l.) und Unterstützer Friedrich Gföllner freuen sich auf viele Gäste. Fotoquelle: Lebenshilfe Vorarlberg

Die Selbstvertreterinnen und Selbstvertreter der Lebenshilfe Vorarlberg laden zur Wahl-Informations-Veranstaltung in leichter Sprache nach Schwarzach ein. Alle fünf Parteien, die im Vorarlberger Landtag vertreten sind, werden am 25. September 2017 ihr Programm für die Nationalratswahl im Oktober vorstellen.

„Wir haben diese Veranstaltung organisiert, um von den Parteien zu erfahren, wie sie zu Barrierefreiheit, Chancengleichheit und Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Vorarlberg stehen. Denn Menschen mit Behinderungen, deren Angehörige und ihre Begleiterinnen und Begleiter interessieren sich sehr für diese Themen.“, erklärt Selbstvertreter Klaus Brunner.

„Es ist uns wichtig, dass alles in leichter Sprache und damit gut verständlich ist. Wobei leichte Sprache nicht nur uns Menschen mit Behinderungen hilft, sondern auch jenen mit Migrationshintergrund oder überhaupt allen, um komplizierte Sachen besser zu verstehen“, betont Brunner.

„Mitanand“ ins Gespräch kommen

Gemeinsam mit Selbstvertreter Siegfried Glössl wird Klaus Brunner die Veranstaltung im Veranstaltungsaal von Russmedia in Schwarzach moderieren. Alle fünf Parteien – Die neue Volkspartei, FPÖ, Grüne, Neos und die SPÖ – werden vertreten sein und ihre Programme in leichter Sprache präsentieren. Zudem wird die gesamte Veranstaltung in Gebärdensprache gedolmetscht.

„Wir wollen aber auch ein Gespräch mit den Politikerinnen und Politikern führen. Sie sollen Fragen zur Barrierefreiheit beantworten. Oder wie sie mehr Arbeitsplätze und leistbare Wohnungen für uns schaffen wollen. Dafür ist es aber wichtig, dass auch viele Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen vorbeischauen“, ruft Klaus Brunner zur Teilnahme auf.

Anmeldung

per E-Mail an selbstvertretung@lhv.or.at
oder telefonisch unter 0664 30 44 5 61

Wahl-Informations-Veranstaltung in leichter Sprache
Wann: Montag, 25. September 2017, 18.30 bis 20.30 Uhr
Wo: Russmedia GmbH, Gutenbergstr. 1, 6858 Schwarzach


Quelle: Lebenshilfe Vorarlberg
AutorIn: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 19.09.2017
Artikel-Kategorie(n): Menschen mit Lernschwierigkeiten, News
Permalink: [Kurzlink]