Datum: 13.11.2017

Anerkennung für BIZEPS-Radiosendung „barrierefrei aufgerollt“

BIZEPS beim Prälat-Leopold-Ungar-JournalistInnenpreis 2017

BIZEPS beim Prälat-Leopold-Ungar-JournalistInnenpreis 2017; Fotoquelle/Credit: Caritas der Erzdiözese Wien

Für gute Online-Nachrichten ist BIZEPS in der Behindertenszene und darüber hinaus schon seit vielen Jahren bekannt und geschätzt. Relativ neu ist das Radioformat von BIZEPS mit dem Titel „barrierefrei aufgerollt“.

Seit Mai 2017 geht jedes Monat eine Folge der Sendereihe „barrierefrei aufgerollt“ on air. Der Radiosender ORANGE 94.0 bringt die etwa 20 bis 30 Minuten lange Sendung monatlich im Radio mit jeweils zwei Wiederholungen. Danach kann die Sendung auch online gehört werden. Und selbstverständlich wird die Radiosendung auch ihrem Namen gerecht und kann nicht nur gehört sondern auf der Homepage von „barrierefrei aufgerollt“ auch nachgelesen werden.

Die Themen sind vielfältig. Von Entwicklungszusammenarbeit über Persönliche Assistenz bis hin zu den Nationalratswahlen reicht das Themenspektrum. Dabei ist es den Neo-Radiomachern wichtig, nicht nur thematisch rund um Behinderung und Barrierefreiheit zu berichten sondern dies auch in einer Form zu machen, die möglichst viele Menschen verstehen können. Das bedeutet, sich kurz, klar und prägnant auszudrücken ohne dabei die Dinge zu verfälschen oder zu vereinfachen. Dabei soll die Sprache einfach und leicht verständlich sein ohne den Inhalt zu vereinfachen.

Dass dies im ersten halben Jahr des Bestehens von „barrierefrei aufgerollt“ gut gelungen ist, beweist die Verleihung des Anerkennungspreises beim renomierten Prälat-Leopold-Ungar-JournalistInnenpreis am 8. November 2017 in magdas HOTEL. „Mit dem Prälat-Leopold-Ungar-Preis werden Medienschaffende für herausragende journalistische Leistungen ausgezeichnet, die Toleranz und Verständnis im Umgang mit gesellschaftlichen Randgruppen fördern und sich mit sozialpolitischen Themen wie Armut, Obdachlosigkeit, Migration, Flucht, Alter, Krankheit oder Diskriminierung auseinander setzen“, heißt es auf der Homepage der Caritas, die den Preis gemeinsam mit der Raiffeisen-Gruppe vergibt.

Link

www.barrierefrei-aufgerollt.at


AutorIn: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 13.11.2017
Artikel-Kategorie(n): News, Selbstbestimmtes Leben
Permalink: [Kurzlink]