ARCHIV 2018
Dieser Termin ist bereits abgelaufen!

Seminar: Kooperation mit Angehörigen – Ein Baustein auf dem Weg zum Trialog

jugend am werk inbildung

Menschen mit Behinderung, die in unseren Einrichtungen begleitet werden, geraten manchmal zwischen die Fronten. Unterschiedliche Rollen, Beziehungen und Aufgaben bedingen unterschiedliche Sichtweisen und daraus resultieren manchmal Konflikte zwischen Angehörigen und BegleiterInnen.

Der Trialog als Gesprächsform bezieht alle Beteiligten mit ein und stellt sicher, dass Menschen mit Behinderung gleichberechtigt am Kommunikationsprozess teilnehmen können.

Inhalte

  • Analyse von Situationen mit Angehörigen: gelungen oder unbefriedigend
  • Annäherung an die Lebenssituation jedes einzelnen Familienmitgliedes einer Familie mit einem Kind mit Behinderung
  • Vorbereitung von Gesprächsangeboten zu unterschiedlichen Fragestellungen
  • Erfahrungen und Fragestellungen der TeilnehmerInnen

Lernergebnisse

Die TeilnehmerInnen…

  • haben die eigene Haltung Angehörigen gegenüber hinterfragt und reflektiert.
  • erkennen Konflikte und mögliche dahinterstehende Ursachen.
  • können Gespräche mit Angehörigen planen.
  • können Gespräche (im Trialog) führen und reflexiv beurteilen.

Termine

Di, 06.03.2018, 9:00 – 17:00 Uhr
Do, 20.04.2018, 9:00 – 17:00 Uhr

Vortragende

Charlotte Knees

Musiktherapeutin, langjährige Lehrtätigkeit in der Ausbildung von FachsozialbetreuerInnen für Behindertenarbeit/Behindertenbetreuung, Entwicklung eines Konzeptes für Bildungsangebote mit Familien von Kindern mit Behinderung, Durchführung von Familienseminaren in Deutschland und Österreich, Ausbildung zur Lehrerin für Validation.

Download

Kooperation mit Angehörigen 2018 (PDF)

inbildung Anmeldeformular (PDF)

Dieser Termin ist bereits abgelaufen!

Seminar: Kooperation mit Angehörigen – Ein Baustein auf dem Weg zum Trialog
inbildung | Jugend am Werk Steiermark
06.03.2018 bis 20.04.2018
16 UE
€ 295,00
02.03.2018 Anmeldefrist abgelaufen


Eingetragen von: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 19.02.2018
Kategorie(n): Bildung
Permalink: [Kurzlink]