ÖKSA Jahreskonferenz 2018 - GEMEINSAME Sozialpolitik in Europa? Mittwoch 21. November 2018 in St. Pölten. Mehr Infos – hier klicken!

ARCHIV 2018
Dieser Termin ist bereits abgelaufen!

Treffen der Initiative "Sozial aber nicht blöd"

Wir sind sozial aber nicht blöd Logo

Die ArbeitnehmerInnen-Initiative „Wir sind sozial, aber nicht blöd!“ lädt zu einem Treffen am Dienstag, 17. April 2018 ins Amerlinghaus in Wien. Themen u.a.: Widerstand gegen Kürzungen im Sozialen, beim AMS, der AUVA und Kämpfen für Arbeitszeitverkürzung.

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

Seit den Streiks im Sozialbereich hat sich viel getan. Noch immer sind viele KollegInnen wütend über den vorzeitigen Streikabbruch. Die Warnstreiks im Sozial-und Pflegebereich im Februar 2018 haben zwar geholfen, die Bezahlung in der Pflege zu verbessern, mit nur durchschn. 2,5% Gehalts- und Lohnerhöhung bleibt das Ergebnis aber schwach. Wären die Streiks weiter gegangen, wäre weit mehr drinnen gewesen. Besonders zu kritisieren ist, dass es keinerlei Schritte in Richtung Arbeitszeitverkürzung gegeben hat.

Wir von „Sozial, aber nicht blöd“ wollen weiter für eine echte Arbeitszeitverkürzung Druck machen. Wir werden unsere Unterschriftenlisten weiter führen und Aktionen setzen. Wir werden uns im Rahmen unserer Möglichkeiten dafür engagieren, dass die 35-Stunden Wochen bei den nächsten Lohn-und Gehaltsverhandlungen wieder auf die Tagesordnung kommt.

Auch sonst waren wir in den letzten Wochen sehr aktiv. Wir bemühen uns die Proteste der DeutschtrainerInnen gegen Kündigungen und Abschiebungen zu unterstützen und wir bringen uns aktiv in die Proteste gegen die Zerschlagung der Allgemeinen Unfallversicherung ein.

In den nächsten Wochen und Monaten werden die Bundesregierung und die Bundesländer massiv im Sozial-und Gesundheitsbereich einsparen. Die angekündigten Einsparungen beim AMS sind da wohl erst der Anfang. Viele politische BeobachterInnen gehen davon aus, dass nach den Wahlen in Salzburg (Landtagswahl) und Innsbruck (Gemeinderatswahl) die Regierung eine neue Angriffswelle starten wird. Wir von „Sozial, aber nicht blöd“ möchten uns darauf vorbereiten und gemeinsam mit vielen anderen betroffenen Menschen Widerstand organisieren. Wir freuen uns wenn Du dabei bist!

Darum und um noch ein paar Dinge mehr wird es bei unserem nächsten Treffen gehen.

Dazu möchten wir Dich herzlich einladen!
Team Initiative ‚Wir sind Sozial, aber nicht blöd‘

Mehr Infos hier

www.sozialabernichtbloed.blogspot.co.at

Dieser Termin ist bereits abgelaufen!

Treffen der Initiative "Sozial aber nicht blöd"
Initiative "Sozial aber nicht blöd"
17.04.2018
19:00 Uhr


Eingetragen von: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 14.04.2018
Kategorie(n): Events
Permalink: [Kurzlink]