Integrative Voltigier- und Reitpädagogik - Tiergestützte Therapie - Ausbildung - Praktikum - Unterstützung: Ausbildungszentrum Schottenhof, 1140 Wien [mehr Infos: hier klicken!]

Seminar: Tics, Zwangsstörung und autistische Störungen als Abwehr

vamos Logo

+++ DIESES SEMINAR IST AUSGEBUCHT +++

Das Seminar gibt einen Überblick über die verschiedenen Erscheinungsformen von Tics, Zwangshandlungen und Zwangsgedanken. Ähnlich aussehende Erkrankungsformen (autistische Störungen), die andere Ursachen und Bedeutungen haben, werden in Theorie und Falldarstellung gegenübergestellt. Dadurch lassen sich Interventionsmöglichkeiten im Betreuungsalltag ableiten.

Auch kognitiv behinderte Menschen zeigen Verhaltensauffälligkeiten, die an Zwangsstörungen denken lassen. Doch nicht alles, was so aussieht, ist auch eine Zwangsstörung.

Das Seminar soll einen Überblick in die verschieden Erscheinungsformen von Tics, Zwangshandlungen und Zwangsgedanken und einen Einblick in das psychoanalytische Erklärungsmodell über Ursachen und Bedeutungen bieten.

Ähnlich aussehende Erkrankungsformen (autistische Störungen), die keine Zwangsstörungen sind und andere Ursachen und Bedeutungen haben, werden in Theorie und Falldarstellung gegenübergestellt.

Danach lassen sich konstruktiver Umgang und Interventionsmöglichkeiten im Betreuungsalltag ableiten, die an Hand von konkreten Fallbeispielen diskutiert werden.

Kosten

€ 190,00 zzgl. 10% Ust.

Termin

Do., 12. Sept. 2019, 9.00 – 17.00 Uhr

Trainerin

Dr.in Sigrid ALVIN

  • Fachärztin für Psychiatrie
  • Ärztin für psychotherapeutische Medizin (Psychoanalyse / psycho-
    analytisch orientierte Psychotherapie)
  • Erfahrung als leitende Stationsärztin für Menschen mit Behinderung und psychischer Erkrankung

+++ DIESES SEMINAR IST AUSGEBUCHT +++

Seminar: Tics, Zwangsstörung und autistische Störungen als Abwehr
vamos - Verein zur Integration
12.09.2019
8 UE
€ 209,00


Eingetragen von: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 03.07.2019
Kategorie(n): Bildung
Permalink: [Kurzlink]