Seminar: Basale Stimulation® in Pädagogik und Therapie

Diakonie Akademie

In diesem Grundkurs (zertifiziert) erfahren Teilnehmende unterschiedlichste Möglichkeiten, das Konzept der Basalen Stimulation® in den beruflichen Alltag zu implementieren.

Inhalte/Ziele

  • Sensibiliserung gegenüber Menschen mit schwersten Behinderungen
  • Grundaspekte der Wahrnehmung und Wahrnehmungsbeeinträchtigung
  • Kommunikation als somatischen Dialog (Basale Kommunikation®) erfahren
  • Körperwahrnehmung durch Selbsterfahrung erleben
  • Stereotypien und Autoaggression verstehen und in basaler Weise den notwendigen Wahrnehmungshorizont des behinderten Menschen erweitern
  • Anleitung zur körpernahen Anregung und Schaffung angemessener Entwicklungs-, Lebens- und Alltagssituationen im Sinne der Basalen Stimulation® in den Bereichen der somatischen, vestibulären und vibratorischen Wahrnehmung erfahren
  • Reflexion der eigenen Arbeit

Methoden

Vortrag, praktsiche Übungen, Selbsterfahrungen, Gruppenarbeiten, in denen Denkanstöße möglich werden

Trainer

Thomas Dlesk (Kursleiter Basale Stimulation® in Pädagogik und Therapie)

Termin

Donnerstag, 21.11.2019, 09:00 – 17:00 Uhr
Dienstag, 26.11.2019, 09:00 – 17:00 Uhr

TeilnehmerInnen-Anzahl (max.)

16

Seminarpreis

EUR 460,- (inkl. 10 % MwSt. und Verpflegung)

Zielgruppe

Interessierte aus der Behindertenarbeit

Hinweis

Mitzubringen sind eine Decke, ein Handtuch und zwei Waschlappen!

Förderhinweis

Für dieses Seminar kann unter Umständen beim AMS um „Qualifizierungsförderung für Beschäftigte“ angesucht werden.

Seminar: Basale Stimulation® in Pädagogik und Therapie
Diakonie Akademie
21.11.2019 bis 26.11.2019
2 Tage
€ 460,00
21.10.2019 Anmeldung möglich


Eingetragen von: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 29.01.2019
Kategorie(n): Bildung
Permalink: [Kurzlink]

Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen