Datum: 25.02.2019

KV-Verhandlungen Diakonie weiterhin ohne Ergebnis

Diakonie Logo

Am 08. Februar 2019 wurde die zweite Runde der Verhandlungen Diakonie-KV 2019 ohne Ergebnis vertagt.

Wie die Gewerkschaft GPA-djp berichtet, gibt es beim Diakonie-KV noch immer keine Einigung. In einzelnen Punkten soll man sich zwar näher gekommen sein, insbesondere bei der Forderung nach mehr Freizeit für die Beschäftigten würden noch erhebliche Differenzen bestehen.

Offiziell wurden seitens des Arbeitgebers 2,76% Erhöhung angeboten, jedoch gab es ein der Forderung nach Arbeitszeitverkürzung bzw. mehr Freizeitmöglichkeiten aus der Sicht der Gewerkschaften nur ein unzureichendes Angebot.

Die nächste Verhandlungsrunde ist am 28. Februar 2019.


Quelle:

www.gpa-djp.at | 25.02.2019
KV-Verhandlungen Diakonie bislang ohne Ergebnis vertagt


AutorIn: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 26.02.2019
Artikel-Kategorie(n): Arbeitsbedingungen, News
Permalink: [Kurzlink]


Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen