Humanisierte Arbeitsstätte, Vernissage: Art-iges mit Achterl, 23. und 24. Mai 2019 in der Gartenvilla, Albertgasse 33, Wien-Josefstadt [Mehr Infos - hier klicken!]
Bei HABIT stehen die Menschen im Mittelpunkt - in all ihrer Vielfalt und Individualität! HABIT Haus der Barmherzigkeit Integrationsteam GmbH

sicht:wechsel Internationales Inklusives Kulturfestival

sichtwechsel Internationales Inklusives Kulturfestival, 3. - 7. Juni 2019 / Linz

Von 3. bis 7. Juni 2019 findet zum 5. Mal das Internationale Inklusive Kulturfestival sicht:wechsel in Linz statt, das Kunst von, mit und für Menschen mit Beeinträchtigung einer breiten Öffentlichkeit zugänglich macht.

Das Festival wird unter dem Motto Aufbruch in ein neues Selbstbewusstsein internationale und heimische inklusive Ensembles und Künstler*innen mit und ohne Beeinträchtigung einladen, mit ihren Produktionen und Werken dieses neue inklusive Selbstverständnis in Szene zu setzen.

Eröffnet wird die Jubiläumsausgabe mit der Tanzproduktion EVERY BODY ELECTRIC von Doris Uhlich. Darin konfrontieren neun teilweise nackte Körper physisch beeinträchtigter Tänzer*innen die Besucher*innen auf radikale Weise mit dem Unperfekten, dem Ungewöhnlichen.

Der deutsche Kabarettist Martin Fromme zwingt in seinem Soloprogramm BESSER ARM AB ALS ARM DRAN förmlich die Zuseher*innen, genau auf seine Behinderung hinzusehen.

Und das italienische Ensemble des Theaters La Ribalta setzt sich in IL BALLO auf ihre ganz persönliche und unverwechselbare Art und Weise mit ihrer eigene Identität auseinander.

Ein Festivaltag wird der inklusiven Musik gewidmet sein und zahlreiche Plätze und Cafes der Stadt mit musikalischen Beiträgen zum Klingen bringen.

Die groovin moving percussion & dance company wird ihre Produktion TIME WARP zweimal in der BlackBox des Musiktheaters zeigen.

Den Abschluss dieses Tages bildet ein großes Konzert mit dem wunderbaren a-capella-Chor THONKUNST LEIPZIG, dem Jazz-Duo MARION KAINDL & HANNAH ROITHINGER sowie  der MOSERFAMILY. Dazu gibt es die Tanzproduktion ULLI ULLMANN der Linzer Transitheart Productions und das SOundSO Theater aus Grein präsentiert seine ganz eigene Version von Shakespeares SOMMER.NACHTS.TRAUM.

Inklusive Ensembles und Künstler*innen „besetzen“ drei Tage lang im Projekt STADTWÄRTS die Linzer Innenstadt mit ihren künstlerischen Aktionen und insgesamt FÜNF GROSSE AUSSTELLUGNEN an ungewöhnlichen Orten bieten Einblicke in das vielfältige künstlerische Schaffen von Menschen mit Beeinträchtigung.

Veranstaltungen IM DUNKELN, LESUNGEN, KONZERTE, PERFORMANCES  im öffentlichen Raum sowie zahlreiche WORKSHOPS mit renommierten Künstler*innen runden das umfangreiche Festivalprogramm ab.

sicht:wechsel – ein Festival, das an zentralen Orten gelebte Utopien aufzeigt – als zukunftsweisende Perspektiven auf die selbstverständliche Teilnahme an der Kultur für alle Menschen.

Link

festival19.sicht-wechsel.at

sicht:wechsel Internationales Inklusives Kulturfestival
Verein Integrative Kulturarbeit
Verschiedene Spielstätten in Linz
03.06.2019 bis 07.06.2019


Eingetragen von: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 06.05.2019
Kategorie(n): Events
Permalink: [Kurzlink]