Datum: 05.05.2020

Ausschreibung: Inklusionspreis 2020


Der Inklusionspreis der Lebenshilfe Österreich geht in Kooperation mit den Österreichische Lotterien in die 5. Runde. Der diesjährige Schwerpunkt ist „Bildung und Kultur”.

Warum gibt es den Inklusionspreis?

Der Inklusionspreis dient dazu, praktische Beispiele für die gelungene Umsetzung von Inklusion in Österreich aufzuzeigen. Die Preisträger*innen des Inklusionspreises wirken motivierend – auf Einzelpersonen, Organisationen und Unternehmen!

Wer kann einreichen?

Institutionen, Schulen, Betriebe, Organisationen, Vereine, Plattformen, Projekte, Initiativen, Begleitungs- und Unterstützungseinrichtungen, Assistenzprojekte, Freiwilligeninitiativen und engagierte Privatinitiativen.

Wie kann ich ein Projekt einreichen?

Die Einreichung erfolgt über diesen >>Link
Die gesammelten Unterlagen sind auch unter inklusionspreis.at abrufbar – natürlich auch in Leichter Sprache.

Wann kann ich einreichen?

Die Ausschreibung läuft von 30. April bis inkl. 30. August 2020.

Wann findet die Preisverleihung statt?

Die Preisverleihungsgala ist am 19. November 2020 im Studio 44 der Österreichischen Lotterien.

Link

www.inklusionspreis.at


AutorIn: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 05.05.2020
Artikel-Kategorie(n): Ausschreibungen, News
Permalink: [Kurzlink]


Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen