ÖKSA Jahrestagung 2020

02.12.2021 - 03.12.2021 • Oberösterreich

Seminar: Schmerz verstehen – Neurobiologische und physiotherapeutische Perspektiven in Theorie und Praxis

neurobildung Logo

Aktuelle neuroanatomische Forschungsergebnisse eröffnen einen ganz neuen Blick auf das Phänomen Schmerz.

Der Neurowissenschaftler Damir del Monte nimmt Sie mit auf eine spannende Reise durch Gehirn- und Körperwelten. Dabei werden die komplexen schmerzverarbeitenden Strukturen und Prozesse mit höchstmöglicher Anschaulichkeit präsentiert.

Der Sportphysiotherapeut Frederik Siemes erweitert diese Perspektive um die praktisch-therapeutische Betrachtungsebene. Gemeinsam präsentieren sie – in Theorie und Praxis – schmerzphysiologische und regulatorische Zusammenhänge eines sich selbst organisierenden Gehirns und zeigen Möglichkeit ihrer Beeinflussung.

Wir bitten alle Teilnehmer, „gemütliche“ Kleidung anzuziehen, so dass Bewegungsübungen auch praktisch erlebt werden können.

Inhalte

  • Einteilung und Pathophysiologie unterschiedlicher Schmerzformen
  • Schmerz, Bindung, Trauma
  • Funktionelle Neuroanatomie der Nozizeption
  • Schmerz als interozeptive Emotion
  • Schmerz und Selbsterleben
  • Schmerz und das autonome Nervensystem
  • Therapie-Techniken und Modelle zu ihrer Wirkung bei Schmerz
  • Vom Selbsterleben zur Selbstregulation
  • Von der Spannung, der Bewegung und der Selbstwirksamkeit
  • Einführung in das Moto-Unit-Training und das MobyGym mit praktischen Übungseinheiten

Termin

am 02.12.2021 von 09:00 bis 16:30 Uhr
sowie 03.12.2021 von 09:00 bis 16:30 Uhr

Trainer

Dr. phil. Dr. scient. med. Damir del Monte

Neurowissenschaftler Studium und Promotion in Psychologie (Universität Hannover und Köln) und Medizin-Wissenschaft (Universität Heidelberg und PMU Salzburg). Forschungsschwerpunkte: Psychotraumatologie, Schmerz, neurowissenschaftliche Depressionsforschung. Leiter der Encephalon-medicine media production GmbH, Karlsruhe. Dozent für Funktionelle Neuroanatomie an den Universitäten Innsbruck, Krems und Heidelberg.

Frederik Siemes

Physiotherapeut, Sportphysiotherapeut. Leiter des Instituts Impuls in Wien, wo er auch den Ausbildungsgang „Integrative Sportphysiotherapie“ leitet. Leiter des Fachbereichs Physiotherapie bei der Encephalon GmbH, Karlsruhe. Seit vielen Jahren in der Therapie und Betreuung von Profi-Sportlern tätig (Austria Wien, Davis-Cup Team Österreich, Lukas Weißhaidinger u.v.a.).

Seminar: Schmerz verstehen – Neurobiologische und physiotherapeutische Perspektiven in Theorie und Praxis
neuroBILDUNG
02.12.2021 bis 03.12.2021
16 UE
€ 380,00


Eingetragen von: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 28.09.2020
Kategorie(n): Bildung
Permalink: [Kurzlink]

Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen