ARCHIV 2021
Dieser Termin ist bereits abgelaufen!

Lehrgang: Persönliche Zukunftsplanung

Diakonie Akademie

Dieser in 6 Modulen aufgebaute Lehrgang vermittelt das umfassende Konzept der PZP, Personenzentriertes Denken und Arbeiten, Sozialraumorientierung, Aufbau von Unterstützungskreisen, Persönliche Lagebesprechung und Lebensstilplanung.

Persönliche Zukunftsplanung (PZP) ist ein Konzept, das verschiedene Methoden und Moderationsverfahren vereint, um über die persönliche Zukunft nachzudenken. Ein wichtiges Element in der Planung ist der Unterstützerkreis, in dem Menschen mit oder ohne Behinderung gemeinsam über die Zukunft nachdenken. Dabei geht es darum, eine Vorstellung von einer guten Zukunft zu entwickeln, Ziele zu setzen und diese mit anderen Schritt für Schritt umzusetzen.

Persönliche Zukunftsplanung bietet ein gutes Handwerkzeug, um wichtige Veränderungen zu planen und zu organisieren.

Inhalte

  • Praxisorientierte Einführung in Persönliche Zukunftsplanung, in die Grundhaltungen und den Prozess, Auseinandersetzung mit der Vorbereitung und Durchführung/Begleitung von Zukunftsplanungsprozessen
  • Personenzentriertes Denken und Arbeiten: Auseinandersetzung mit dem personenzentrierten Ansatz, Kennenlernen personenzentrierter Methoden
  • Sozialraumorientierung: Personen in soziale, bedeutungsvolle Aktivitäten einbinden, Methoden, um im Sozialraum Netze zu knüpfen
  • Aufbau und Moderation von Unterstützungskreisen (mit MAPS und PATH) und Netzwerken
  • Persönliche Lagebesprechung und Lebensstilplanung

Methoden

Theoretische Inputs, Einzel- und Gruppenarbeiten, Ausprobieren unterschiedlicher Methoden in der Gruppe

Zielgruppe

Selbstvertreter*innen, Menschen mit Behinderung
Fach- & Führungskräfte
Lehrer*innen; Mitarbeiter*innen des Fördergebers
Eltern, Angehörige; Sachwalter*innen
politische Entscheidungsträger*innen

Termine

Auftaktveranstaltung: Di., 14.09.2021, 4284 Tragwein
Modul 1: Mo., 27.09.2021 bis Di., 28.09.2021, 4284 Tragwein
Modul 2: Mo., 18.10.2021 bis Di., 19.10.2021, 4284 Tragwein
Modul 3: Mi., 17.11.2021 bis Do., 18.11.2021, 4284 Tragwein
Modul 4: Mi., 12.01.2022 bis Do., 13.01.2022, 4210 Gallneukirchen
Modul 5: Mi., 02.03.2022 bis Do., 03.03.2022, 4284 Tragwein
Modul 6: Mo., 04.04.2022 bis Di., 05.04.2022, 4284 Tragwein
Abschlusskolloquium: Fr., 06.05.2022, 4284 Tragwein

Trainer/innen

Nicolette Blok, Interdisziplinäre Frühförderin, UK-Pädagogin mit Montessori Diplom, Moderatorin „Pers. Zukunftsplanung“, Erwachsenenbildnerin, Lebens-, Sozial- und Unternehmensberaterin, langjährige Führungs- und Projekterfahrung in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung

Carolin Emrich, Dipl. Behindertenpädagogin, selbstständige Erwachsenenbildnerin, Coach und Fachberaterin, Moderatorin „Persönliche Zukunftsplanung“

Mag. (FH) Stefan Marchewa, Leitung Kompetenzmanagement Diakoniewerk, Dipl. Ergotherapeut

Margot Pohl, UK Beraterin, Moderatorin Persönliche Zukunftsplanung

Wolfgang Schüers, MSc, Heilpädagoge, Psychotherapeut, selbstständig

Gudrun Stubenrauch, MBA, DSA, Management von Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung, Lebenshilfe Graz

Tobias Zahn, Sozialpädagoge, Verein WINklusion

Sonja Bachl, zert. Moderatorin für Zukunftsplanungen, Praxis als Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin, Montessoripädagogin, Sozialarbeiterin, Ausbildungsassistentin und Dolmetscherin für Gebärdensprache

Kosten

Kompletter Lehrgang: € 2780,— (inkl. MwSt) — inkl. Verpflegung

Download

Folder DiAk-Lehrgang Persönliche Zukunftsplanung 2021 (PDF)

Homepage

www.diakonie-akademie.at

Dieser Termin ist bereits abgelaufen!

Lehrgang: Persönliche Zukunftsplanung
Diakonie Akademie
Tragwein und Gallneukirchen / OÖ
14.09.2021 bis 06.05.2022
1 Jahr
€ 2.780,00
04.07.2021 Anmeldefrist abgelaufen

Eingetragen von: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 04.03.2021
Kategorie(n): Bildung
Permalink: [Kurzlink]

Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen