Datum: 07.07.2021

HABIT mit neuer Geschäftsführung

Andreas Kauba und Roland König

Andreas Kauba und Roland König (vlnr) | Fotoquelle: APA OTS, Fotograf: Krisztian Juhasz, Fotocredit: Haus der Barmherzigkeit

Das Führungsteam von HABIT – Haus der Barmherzigkeit Integrationsteam stellt sich nach dem tragischen Ableben von Wolfgang Waldmüller neu auf: Ab Juli übernehmen Andreas Kauba und Roland König als 2er-Team die Geschäftsführung.

Mit vielfältigen, inklusiven Betreuungsangeboten wollen die beiden HABIT-Geschäftsführer auch weiterhin die Lebensqualität für Menschen mit schweren Behinderungen in Österreich verbessern.

Als Zivi angefangen

Der diplomierte Sozialbetreuer und Sozialmanager Andreas Kauba (39) hat seine Karriere im Haus der Barmherzigkeit 2005 als Zivildienstleistender begonnen. Seither durchlief er verschiedene Stationen im Haus – als Behindertenfachkraft, Betriebsstellenleiter von Tagesstrukturen und Leiter für den Bereich Wohnen. Seit vergangenem Jahr ist Kauba bereits Co-Geschäftsführer von HABIT.

Jurist mit Amtserfahrung

Ihm zur Seite steht der gelernte Jurist Roland König (44). „Ich will dazu beitragen, dass HABIT auch zukünftig im Sozialsystem verankert ist. In dem wir die Innovationskraft von HABIT nutzen, verbessern wir stetig die Angebote für Menschen mit Behinderungen,“ so König. „Damit bleibt HABIT eine starke Stimme dieser Menschen.“

In seine neue Funktion bringt König eine langjährige Erfahrung im Gesundheits- und Sozialbereich ein. Neben seiner Tätigkeit im Gesundheitsministerium von 2002 bis 2007 und im Kabinett des Sozialministers Dr. Erwin Buchinger 2007/2008 war König bis 2017 Teil des Büros der Wiener Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely.


Quelle:

Haus der Barmherzigkeit via APA OTS | 07.07.2021
Presseaussendung vom 01.07.2021 | Neue Geschäftsführung für das Haus der Barmherzigkeit Integrationsteam (HABIT)


Gefällt dir dieser Beitrag?

AutorIn: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 11.07.2021
Artikel-Kategorie(n): News, Soziale Arbeit und Begleitung
Permalink: [Kurzlink]


Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen