08.11.2022 • ONLINE

ONLINEVORTRAG: Trauma und Behinderung – Behinderung und Trauma: Traumapädagogik in der Behindertenhilfe

Mosaik Bildung und Kompetenz

In den Einrichtungen der Behindertenhilfe werden Menschen betreut, die zum großen Teil sehr unterschiedliche und eigene Verhaltensweisen entwickelt haben. Bislang wurden die sehr außergewöhnlichen Verhaltensweisen als Teil der Behinderung gelesen. Neue Sichtweisen rücken das Thema der Traumatisierung bei Menschen mit einer Behinderung stärker in den Fokus. In dem Vortrag werden diese Zusammenhänge näher betrachtet.

Es geht im Weiteren um die traumapädagogische Haltung und Interventionen, die der psychischen und sozialen Stabilisierung traumatisierter Menschen mit Behinderung dienen, die Entwicklung eines positiven Selbstbildes stärken, ihre Eigeninitiative fördern, die Möglichkeiten der Selbstkontrolle erhöhen und ihnen den Zugang zu Bildung ermöglichen.

Ziel dieses Vortrages für pädagogische Fachkräfte in der Behindertenhilfe ist es, das Verständnis für die zum Teil schwer belasteten Menschen zu erhöhen und konkrete Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten.

Zielgruppe: Mitarbeitende Personen in der Behindertenbetreuung

Termin: Di., 08. November 2022, 15 – 18 Uhr (3 UE)

Ort: Online über Zoom

ONLINEVORTRAG: Trauma und Behinderung – Behinderung und Trauma: Traumapädagogik in der Behindertenhilfe
Mosaik Bildung und Kompetenz
Online über ZOOM
08.11.2022
15 - 18 Uhr
3 UE
€ 25,00

Eingetragen von: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 02.12.2021
Kategorie(n): Bildung
Permalink: [Kurzlink]

Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen

Wien (312)
Niederösterreich (148)
Tirol (42)
Oberösterreich (34)
Burgenland (14)
Vorarlberg (8)
Steiermark (6)