Integrative Voltigier- und Reitpädagogik - Tiergestützte Therapie - Ausbildung - Praktikum - Unterstützung: Ausbildungszentrum Schottenhof, 1140 Wien [mehr Infos: hier klicken!]

Einträge von Nicht_angemeldeter_Benutzer

Seminar: Demenz & Ernährung

neurobildung Logo

Demenz ist ein globales Problem und wird als malignischer und verheerender Zustand betrachtet, der bis zum Tod führen kann. Dieses Syndrom verursacht Gedächtnisverlust, Verlust von einer oder mehrerer kognitiver Funktionen (Sprache, räumliches Sehen/räumliche Orientierung und motorische Funktionen), aber auch Verhaltens- und Psychiatrische Störungen.

Seminar: Die manuelle Medizin au...

neurobildung Logo

Manualmedizinische Konzepte wie Chiropraktik, Osteopathie oder manuelle Therapie untersuchen den Bewegungsapparat und diagnostizieren Störungen (Läsionen) im Skelettsystem und dessen Weichteile. Über die verschiedensten Interventionen (z.B. Manipulation, Mobilisation, Myofasziale Techniken, Dehnungen, Friktionen) werden die aufgespürten Läsionen gelöst.

Seminar: Stressbewältigung durch...

neurobildung Logo

Die Entwicklung der Achtsamkeitspraxis hilft zum einem, einen konstruktiveren Umgang mit Stress zu erlernen, zum anderen können wir beginnen, eigene unbewusste Denk-, Gefühls- und Handlungsmuster zu erkennen, die sich im Umgang mit anderen – so auch mit KlientInnen und PatientInnen – störend auswirken können.

Seminar: Übungsleiter Therapiekl...

neurobildung Logo

Der „Übungsleiter Therapieklettern“ bietet die Möglichkeit, sich als PhysiotherapeutInnen und SportwissenschafterInnen im Bereich Therapeutisches Klettern zu qualifizieren.

Seminar: Motorische Schlaganfall...

neurobildung Logo

Jedes Jahr erleiden weltweit rund 15 Millionen Menschen einen Schlaganfall. Ein Drittel davon erleidet dauerhafte körperliche Einschränkungen. Bleibende motorische Beeinträchtigungen nach Schlaganfall erschweren meist die soziale aber auch berufliche Teilhabe dieser PatientInnen.

Seminar: Spastik und Kontrakture...

neurobildung Logo

Tonus, Spastik und Kontrakturen sind Begriffe, die im klinischen Sprachgebrauch häufig angewandt werden. Doch was bedeuten diese Begriffe? Wenden wir diese exakt an? Wie kann man einheitliche Definitionen auch klinisch anwenden? Wie lassen sich Spastik, Kontrakturen und Tonus therapeutisch beeinflussen? Wo liegen die Möglichkeiten und Grenzen der Behandlung?

Seminar: Autismus und soziale Ko...

jugend am werk inbildung

Soziale Kompetenzen spielen eine entscheidende Rolle bei der erfolgreichen Bewältigung des Lebensalltags.

Seminar: Kooperation mit Angehör...

jugend am werk inbildung

Menschen mit Behinderung, die in unseren Einrichtungen begleitet werden, geraten manchmal zwischen die Fronten. Unterschiedliche Rollen, Beziehungen und Aufgaben bedingen unterschiedliche Sichtweisen und daraus resultieren manchmal Konflikte zwischen Angehörigen und BegleiterInnen.

Lehrgang: Vielfalt.Training Hete...

jugend am werk inbildung

Wir leben in einer heterogenen Gesellschaft. Im Kontext von Lernen und Lehren bedeutet dies, unterschiedlichste Zugänge, Erfahrungen, Ressourcen und Lerngeschichten zu berücksichtigen, gemeinsame Lernprozesse zu gestalten und gleichzeitig individuelles Lernen zu fördern.

Seminar: Kommunikative Kraftkamm...

jugend am werk inbildung

Effektiv und sicher präsentieren – mit Frau Mag.a Nina Nike Höllinger!