News

Die Leistung für behinderte Menschen, die in Wien Persönliche Assistenz benötigen, hat einen sperrigen Namen: „Pflegegeldergänzungsleistung für Persönliche Assistenz“ – kurz: PGE. Diese Geldleistung gibt es nun seit dem Jahr 2008. Heuer wird dieser Betrag gekürzt.
ÖGB-Anderl: ArbeitnehmerInnen und PensionistInnen haben mehr netto vom Brutto
b-Checker blinder Stadionsprecher
Roland Spöttling ist die Stimme des Wiener Sportklubs! Seine kräftige Stimme begeistert die Fans des Wiener Sportklubs seit Jahren! Dabei spielt es keine Rolle, dass Spöttling blind ist… Der b-Checker hat Spöttling besucht und mit ihm über Barrierefreiheit gesprochen.
Alles Gute für 2016!
28.12.2015 | Alles Gute für 2016!
Liebe Leserinnen und Leser! Liebe Kundinnen und Kunden! Zu Jahresende möchten wir uns für die Treue und gute Zusammenarbeit bedanken. Wir wünschen für das Neue Jahr viel Glück und Erfolg!
sozial aber nicht blöd 22
Nach dem mageren Gehaltsabschluss 2015 gibt sich die ArbeitnehmerInnen-Initiative „Wir sind sozial aber nicht blöd“ heuer kämpferisch; Antrag bei BR-Konferenz erfolgreich.
KV Verhandlungen 2016 SWÖ
Gewerkschaften fordern beträchtliche Gehaltserhöhung; Arbeitgeber stellen lediglich Valorisierung in Aussicht – um „Arbeitsplätze zu sichern“.
KV Verhandlungen 2016 Diözesen
Die Gehaltsverhandlungen zu den Kollektivverträgen der Diözesen Graz-Seckau, Linz und Innsbruck konnten bereits erfolgreich abgeschlossen werden. Die Erhöhungen treten per 1. Jänner 2016 in Kraft.
KV Verhandlungen 2016 Caritas
Am 18. Dezember 2015 konnte in Wien, nach schwerer Verhandlung, ein Abschluss 2016 für die Beschäftigten der Caritas erzielt werden. Die kollektivvertraglichen Erhöhungen treten per 1. Februar 2016 in Kraft.
Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband
Wie gerüchteweise verlautet, steht beim Gesundheitsausschuss im Parlament am 16.12.2015 die bis Jahresende angekündigte umfassende Novellierung des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes wieder nicht auf der Tagesordnung.
GPA-djp Logo
GPA-djp und vida fordern Verbesserungen bei den Arbeitszeiten und mehr Freizeit


Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen