News

Download Kollektivvertrag für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im SOS-Kinderdorf 2015. Der neue Kollektivvertrag ist gültig ab 1. Februar 2015.
Download Kollektivvertrag für Private Sozial- und Gesundheitsorganisationen in Vorarlberg 2015. Änderungen gültig ab 1. Februar 2015.
Gespräch mit Landeshauptmann Pröll brachte klares Bekenntnis zu Barrierefreiheit
Tanz die Toleranz ist ein Kunst- und Sozialprojekt, bei dem Menschen unterschiedlichster Herkunft über die Kunstform Tanz miteinander in Berührung kommen.
Die SOZIALWIRTSCHAFT ÖSTERREICH fordert das Gegenteil von Kürzungen: nämlich eine bedarfsgerechte Erhöhung der Finanzierung der sozialen Dienste in OÖ.
Der sperrige und altmodische Name „Zivil-Invaliden-Verband“ hat nun ausgedient und wird durch eine modernere Bezeichnung mit den selben Initiaten ersetzt, die bewährte Abkürzung für Österreichs größte Behinderten-Interessenvertretung bleibt daher weiterhin bestehen.
Kräuter: „Menschen mit Behinderung werden vergessen!“
Essl Foundation organisiert gemeinsam mit Behindertenorganisationen Tagungen in 8 Landeshauptstädten
Schwertner begrüßt die geplante Trennung des Gewerbes der Personenbetreuung von jenem der Vermittlung. „Doch wir brauchen zusätzlich auch ein Qualitätsgütesiegel für die Agenturen“
Statistik Quartal 01/2015
Statistische Zahlen für den Zeitraum 01.01.2015 bis 31.03.2015


Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen