Wir lieben RESPEKT. Du auch? HABIT - Haus der Barmherzigkeit Integrationsteam GmbH - jobs.hb.at

News

IVS Wien Logo
Am 04. September endet die Begutachtungsfrist zur geplanten Novelle zum Gesundheits- und Krankenpflegegesetz. Der vorgelegte Entwurf berücksichtigt zurzeit fast ausschließlich Krankenhäuser und großen Pflegeheime.
Forschung Steinhof Pavillon 15
Der erste Zwischenbericht zum Forschungsprojekt „Menschen mit Behinderung in der Wiener Psychiatrie von der Nachkriegszeit bis in die 1980er Jahre“, der den Stand der Forschungstätigkeit seit Jahresanfang skizziert, wurde nur veröffentlicht.
Gleisdorf Tagung 2015
Die Fachtagung „Chancenlos trotz Chancengleichheit“ am 24. Juni 2015 im forum Kloster in Gleisdorf in der Steiermark machte die steigende Arbeitslosigkeit unter Menschen mit Behinderung zum Thema. Daraus entstanden ist die hier vorliegende Deklaration mit klaren Forderungen für eine funktionierende berufliche Integration.
Regionalmedien Austria AG
Ab Jänner 2016 müssen alle öffentlich zugänglichen Gebäude barrierefrei sein. Die Zeitungen der Regionalmedien Austria haben dazu im Juli eine flächendeckende Recherche durchgeführt.
Special Olympics Gewinner 2015
Die Österreichische Delegation eroberte bei den Special Olympics 2015 in Los Angeles insgesamt 69 Medaillen (18 Gold, 21 Silber, 30 Bronze). Mit dabei waren auch FRISBI-Athleten aus dem Diakoniewerk.
Steigender Druck auf Arbeitslose bringt nichts – zu wenig offene Stellen
Diakonie Logo
MitarbeiterInnen der Behindertenarbeit in Novelle des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes nicht berücksichtigt
Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband
Erste Reaktionen des ÖGKV zum vorliegenden Entwurf der GuKG Novelle
Die von vielen Seiten geäußerte Kritik an einer ausgeschrieben Studie zum Thema „Gewalt an und sexueller Missbrauch von Menschen mit Behinderungen“ zeigte Wirkung
Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
Renommierte WissenschaftlerInnen fordern „Zurück an den Start“ – Ausschreibungskriterien seien völlig unzulänglich und Budget unzureichend für eine repräsentative und seriöse Studie zum Thema Gewalt und Behinderung.


Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen