BeSt³ digital mit BeSt barrierefrei. Die Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung ONLINE. 4. bis 7. März 2021. Livestreams, Live online Workshops und mehr. Infos und Programm: hier klicken!

Behindertenpolitik

Die ÖAR begrüßt die Forderungen des Behindertenanwalts und drängt auf Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen.
Spitzenathleten Francis und Joseph Karanja aus Kenia, Offizielle Botschafter für END EXCLUSION. Foto: END EXCLUSION
2013 drehte sich alles um das erste High Level Meeting zu Behinderung und Entwicklung, das am 23. September im UN-Hauptquartier in New York abgehalten wurde. END EXCLUSION nutzte die Zeit vor dem Meeting, um Unterstützung für Inklusion zu kreieren.
Die ÖAR (Dachorganisation der Behindertenverbände) begrüßt das Bekenntnis der neuen Regierung zur Förderung und zum Schutz der Menschenrechte
Das neue Regierungsprogramm und das Thema Behinderung – die relevanten Textabschnitte herausgefiltert.
Monitoringausschuss moniert dringend Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen
Die CaritasdirektorInnen haben heute in Batschuns, Vorarlberg, den Caritasdirektor der Erzdiözese Wien, Michael Landau, zum neuen Präsidenten der Caritas Österreich gewählt. Die offizielle Amtsübergabe findet am 29. November statt.
Der kürzlich fertig gestellte Staaten-Überprüfungsbericht der Vereinten Nationen in Genf übt harsche Kritik am Umgang mit Menschen mit Behinderung in Österreich.
Die SOZIALWIRTSCHAFT ÖSTERREICH bekräftigt ihr Forderungsprogramm an die künftige Bundesregierung
Küberl: „Ich bin dankbar dafür, dass ich 18 Jahre lang in der Funktion als Caritas Präsident meinen Beitrag für ein menschlicheres Österreich leisten durfte.“
Selbstbestimmt Leben Österreich fordert ein Staatssekretariat für Menschen mit Behinderungen


Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen