Stellenanzeige auf behindertenarbeit.at | ID: 105820 | Datum Eintrag: 27.06.2022

Behindertenbetreuer*in Tagesstätte Rannersdorf


Die Caritas der Erzdiözese Wien stellt die Menschen mit ihren vielfältigen sozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Unterschiedlichkeit und Vielfalt schätzen wir auch bei unseren Mitarbeiter*innen. Der Bereich Menschen mit Behinderung sucht für die Tagesstätte Rannersdorf ab August 2022 eine*n

Behindertenbetreuer*in.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Ganzheitliche Begleitung, Unterstützung und Anleitung von Männern und Frauen mit Behinderung bei deren Tätigkeiten im Rahmen der Tagesstätte
  • Assistenz und Begleitung der Klient*innen bei lebenspraktischen Alltagsaktivitäten
  • Entwicklung, Durchführung und Evaluation von individuellen Zielplänen
  • Dokumentation nach Leitfaden
  • Strukturierte Teamarbeit
  • Stärkung der Eigenständigkeit sowie Selbstbestimmung von Frauen und Männern mit Behinderung in unseren Einrichtungen
  • Ermöglichung der Teilhabe an allen Lebensbereichen gemäß dem Leitbild unseres Bereichs Menschen mit Behinderung

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene fachspezifische, pädagogische (vom Land NÖ anerkannte) Ausbildung z.B. als Fach-/Diplomsozialbetreuer*in von Vorteil
  • Modul UBV von Vorteil (kann nachgeholt werden)
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Strategien und Gelassenheit im Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten, insbesondere bei Selbst- und Fremdaggression
  • Freude an der intensiven Begleitung in herausfordernden Betreuungssituationen
  • Lösungsorientierter Unterstützungsansatz und aktive Beziehungsgestaltung
  • Bereitschaft zur Supervision
  • Hohe Reflexionsfähigkeit, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Die für den Arbeitsplatz erforderlichen Impfungen (Covid 19, Hep B) sind Voraussetzung oder müssen nachgeholt werden.

Die Caritas bietet:

  • Gehalt inkl. Zulagen je nach Ausbildung und Berufserfahrung für 35 Wochenstunden € 2.083,64 bis € 2.828,10 brutto
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Hohe Eigenverantwortlichkeit
  • Supervision
  • Fort- und Weiterbildung
  • Sicherheit eines Kollektivvertrags und einer Betriebsvereinbarung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • 2 weitere Urlaubstage ab dem 2. Urlaubsjahr (Basis 5 Tagewoche)
  • Zusätzlich 3 dienstfreie Tage pro Jahr

Werden Sie Teil der Caritas und ihrer Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht!

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!


Arbeitsort:Schwechat
Arbeitsausmaß:35 WoStd | ab August 2022, befristet
DienstgeberIn:Caritas der Erzdiözese Wien

Online bewerben unter dem Link des Jobanbieters:
https://karriere.caritas-wien.at/Job/6269