Datum: 03.03.2016

Dachverband Berufliche Integration wählte neuen Vorstand

Chance B Geschäftsführerin Mag.a Skergeth-Loipc und dabei austria Geschäftsführer Mag. (FH) Markus Neuherz im Kreise bisheriger und neu gewählter Vorstandsmitglieder. Fotoquelle: dabei austria

Chance B Geschäftsführerin Mag.a Skergeth-Loipc und dabei austria Geschäftsführer Mag. (FH) Markus Neuherz im Kreise bisheriger und neu gewählter Vorstandsmitglieder. Fotoquelle: dabei austria

Im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung vergangene Woche in Salzburg wählte der Dachverband dabei-austria einen neuen Vorstand. Unter zahlreicher Teilnahme der österreichweiten Mitglieder wurde der eingebrachte Wahlvorschlag einstimmig angenommen.

Vorsitzender des neuen dabei-austria Vorstands ist weiterhin Marco Nicolussi vom Verein arbas, Arbeitsassistenz Tirol. Chance B Geschäftsführerin Eva Skergeth-Lopič übernimmt wieder die Stellvertretung des Vorsitzes sowie die Aufgabe der Fachbereichssprecherin für Jobcoaching. Neu dazu kommt ihre Funktion als Fachbereichssprecherin für Berufsausbildungsassistenz.

Die Vereinsfunktionen des Kassiers und des Schriftführers werden von Andreas Jesse (autArK Kärnten) und Herbert Pichler (WAG Assistenzgenossenschaft) weiter geführt. Andrea Fechter (Volkshilfe Oberösterreich) ist neue Kassier-Stellvertreterin, Gernot Reinthaler (ÖZIV Bundesverband) ist ab sofort neuer Schriftführer-Stellvertreter.

Als FachbereichssprecherInnen wirken weiterhin Karin Löberbauer (Pro Mente Oberösterreich) für Arbeitsassistenz und Herbert Pichler für Persönliche Assistenz am Arbeitsplatz. Neu als Fachbereichssprecherinnen sind Camilla Bensch (WUK Bildung und Beratung, Wien) für das Jugendcoaching tätig und Andrea Fechter für die Produktionsschulen, die neu ab 2016 auch im Dachverband vertreten sind.

Österreichischer Fachverband mit dem Schwerpunkt „Berufliche Integration“

Der Dachverband dabei-austria zählt mittlerweile 62 Mitgliederorganisationen und repräsentiert derzeit insgesamt 151 Projekte zur Beruflichen Integration von Menschen mit Beeinträchtigung, die in allen Bundesländern im Auftrag des Sozialministeriumsservice unter der NEBA-Dachmarke (Netzwerk Berufliche Assistenz) umgesetzt werden.

Der Dachverband versteht sich als der Fachverband für die Berufliche Integration und agiert als Infodrehscheibe, Wissensplattform, Anlaufstelle bei konkreten Fragen sowie als Entwickler und Anbieter von bedarfsgerechten Weiterbildungsangeboten. Zahlreiche Fachveranstaltungen und Vernetzungstreffen in ganz Österreich bündeln Knowhow, Erfahrung und Innovationskraft der Mitglieder. Diese Expertise fließt in die Mitgestaltung und Weiterentwicklung der Angebote sowie in die Gewährleistung stabiler Rahmenbedingungen für seine Mitglieder ein.

Der Oststeirer Markus Neuherz ist seit einem Jahr Geschäftsführer von dabei-austria. In dieser Funktion als Sprecher des österreichweit tätigen Dachverbandes kann er auf seine facheinschlägige Berufserfahrung in der Chance B Arbeitsvermittlung in Gleisdorf zurückgreifen. Sein Ziels ist es, durch Vernetzung und Einbindung der Mitgliedsorganisationen proaktive neue Lösungen im Bereich der beruflichen Integration zu entwickeln und umzusetzen.

Regionale Verankerung in der kommenden zweijährigen Vorstandsperiode

Im neu zusammengesetzten Vorstandsteam wurde neben der Fachexpertise der einzelnen Personen auf gerechte Genderverteilung (vier Frauen und vier Männer) sowie auf die regionale Verankerung geachtet. Gemeinsam mit der Geschäftsstelle freuen sich also die Vorstandsmitglieder auf eine intensive Zusammenarbeit mit Fachkräften der im dabei-austria vertretenen Mitgliederorganisationen. Der nächste Termin in der Steiermark ist ein regionales Vernetzungstreffen für die Mitglieder aus Südburgenland, Kärnten und Steiermark am 12. April 2016 in Graz.

Link

www.dabei-austria.at

(Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von Chance B.)


Quelle: CHANCE B GRUPPE - www.chanceb.at
AutorIn: CHANCE B
Zuletzt aktualisiert am: 18.06.2017
Artikel-Kategorie(n): Arbeitsintegration und unterstützte Beschäftigung, News
Permalink: [Kurzlink]