Humanisierte Arbeitsstätte, Vernissage: Art-iges mit Achterl, 23. und 24. Mai 2019 in der Gartenvilla, Albertgasse 33, Wien-Josefstadt [Mehr Infos - hier klicken!]
Bei HABIT stehen die Menschen im Mittelpunkt - in all ihrer Vielfalt und Individualität! HABIT Haus der Barmherzigkeit Integrationsteam GmbH

Arbeitsintegration und unterstützte Beschäftigung

Eröffnung des HABIT Zentrum für Arbeit und Begegnung
2018 errichtete HABIT ein neues Tageszentrum für Menschen mit komplexen Behinderungen. Am 3. Mai 2019 wurde dieses „Zentrum für Arbeit und Begegnung“ im 21. Wiener Gemeindebezirk offiziell eröffnet.
Foto zeigt: Junge Frau mit Behinderung arbeitet am Computer. Hinter ihr ist eine Assistentin. Text: Inklusiver Arbeitsmarkt - Chancen für alle
Anlässlich des Tags der Arbeitslosen fordern SLIÖ, der ÖBR, dabei-austria und die Behindertenanwaltschaft einen Inklusiven Arbeitsmarkt als Schwerpunkt für den neuen NAP Behinderung 2021-2030.
ÖZIV SUPPORT Coaching und Arbeitsassistenz
Mit 647 Beratungsfällen konnten die Coaches des ÖZIV SUPPORT im Jahr 2018 so viele behinderte Menschen betreuen wie nie zuvor. In allen Bundesländern ist es gelungen, mehr Coaching-Fälle abzuschließen als geplant.
Jugend am Werk Logo
Von 11. bis 13. März 2019 fand am „Institut für Inklusive Bildung“ Kiel der Kick-Off für das Projekt „Inklusive Bildung Österreich“ statt. Das Projekt soll Menschen mit Lernschwierigkeiten zur einer Ausbildung als Bildungsfachkraft vorbereiten.
Foto zeigt: Behinderter Mann im Rollstuhl im Büro am Computer. Er lächelt und hat Freude an der Arbeit.
Am 8. März 2019 gab Sozialministerin Beate Hartinger-Klein via Presseaussendung die neue Förderung zur Verbesserung der beruflichen Integration von Menschen mit Behinderung bekannt. behindertenarbeit.at hat sich die seit 01.03.2019 wirksame „Inklusionsförderung“ bzw. „InklusionsförderungPlus“ genauer angesehen.
arbeit plus
Soziale Unternehmen appellieren an die Regierung ihr eigenes Ziel der „(Wieder-)Eingliederung in ein Erwerbsleben“ ernst zu nehmen und entsprechende Änderungen im Gesetz einzuarbeiten
An der Seite einer Spar-Mitarbeiterin Susanne Hemetsberger sortiert Barbara Holl Artikel in die Regale nach
Drei Klienten der Lebenshilfe OÖ sind im Rahmen der Integrativen Beschäftigung im EUROSPAR St. Georgen beschäftigt. Spar-Mitarbeiter und Menschen mit Beeinträchtigung arbeiten Seite an Seite und ernten zusprechendes Kundenfeedback.
green care Logo
Mit „Green Care – Wo Menschen aufblühen“ und „Urlaub am Bauernhof“ kooperieren ab sofort zwei inneragrarische Diversifizierungsprojekte. Das bedeutet, dass land- und forstwirtschaftliche Betriebe nicht nur für die Urproduktion, sondern auch für weitere Einkommensstandbeine genützt werden.
Weihnachtstrubel 2018
Am 23. November wird der „Weihnachtstrubel 2018“ im Innenhof der Tagesstruktur von Jugend am Werk in der Seeböckgasse 12-14 feierlich eröffnet.
Sozialministerin Mag. Beate Hartinger-Klein
Am 12.10.2017 wurde das Inklusionspaket für Menschen mit Behinderungen einstimmig im Nationalrat beschlossen. Neben einer Ausweitung des Rechtsschutzes für Menschen mit Behinderungen wurden im Rahmen des Inklusionspaketes die jährlichen Budgetmittel für Menschen mit Behinderungen von rund € 48 Mio. im Jahr 2017 auf € 90 Mio. angehoben, wovon rund € 20 Mio. jährlich für den […]