News

Gehalt statt Taschengeld / Albert Brandstätter, Lebenshilfe Österreich
In der 59. Folge der „Sendung ohne Barrieren“ spricht Thomas Stix mit Albert Brandstätter, Generalsekretär der Lebenshilfe Österreich – Dachverband der acht Lebenshilfe-Landesorganisationen. Thema des Interviews ist die Forderung der Lebenshilfe „Gehalt statt Taschengeld“ für Menschen mit Lernschwierigkeiten.
Basisausbildung für Menschen mit Lernschwierigkeiten zur Kursassistenz in der Erwachsenenbildung
biv – die Akademie für integrative Bildung bietet seit mittlerweile 20 Jahren Kurse für Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen / Behinderungen an der VHS an. Mittlerweile werden ca. 18 Kurse pro Semester durchgeführt und erfreuen sich großer Beliebtheit. Immer wieder waren/sind hier KursleiterInnen mit körperlicher Beeinträchtigung, Sehbeeinträchtigung und Hörbeeinträchtigung tätig.
Behindertenanwalt Logo
Am 16. Mai 2018 fand in Rust eine Konferenz der Behindertenanwaltschaften und Antidiskriminierungsstellen Österreichs statt. Hintergrund der im Rahmen der Konferenz gefassten Resolution ist die Wahrnehmung, dass mehr Fördermaßnahmen des Arbeitsmarktservice (AMS) mit der Zielrichtung, Menschen mit Behinderung einen Zugang zum Arbeitsmarkt zu ermöglichen, notwendig sind.
Caritas preWork
Feierliche Eröffnung am 06. September 2018 des Beschäftigungsprojekts „Caritas preWork“, welches dank Förderung durch das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort mit Mai 2018 seinen Betrieb aufnehmen konnte.
SOS Kinderdorf Logo
Parlamentarische Enquete zur Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe wünschenswert
diestelberger rainman's home
Auch kleine Vereine im Sozialbereich geraten durch die Ausweitung der Sparmaßnahmen bei den Fördergebern (zumeist die Sozialabteilungen der Länder) immer mehr in Bedrängnis, da die Lohnsteigerungen nicht entsprechend abgegolten werden. Ein Kommentar von Dr. Anton Diestelberger.
Behindertenanwalt Logo
Mit den Stimmen aller fünf im Nationalrat vertretenen Parteien wurde gestern eine Novelle des Heimopferrentengesetzes beschlossen. Damit wird rückwirkend ab 1. Juli 2017 der Kreis der Personen, die Anspruch auf eine Heimopferrente haben, maßgeblich erweitert.
Behindertenanwalt Logo
Die Einführung des Pflegegeldes markierte ein Meilenstein in der österreichischen Pflegevorsorge und leistet einen wichtigen Beitrag zur selbstbestimmten Lebensführung von Menschen mit Behinderung. Um dieses Erfolgsmodell zu erhalten ist eine, vorzugsweise automatisierte, Wertsicherung des Pflegegeldes unabdingbar.
ÖZIV Burgenland Logo
Die neue Regelung der Schulassistenz ist ein wichtiger Schritt in Richtung Inklusion!
11. Selbstvertreterkongress in Wien Gruppenfoto
Der 11. Selbstvertreterkongress fand vom 19. bis 21. Juni 2018 im Kardinal-König-Haus in Wien statt, über 100 Menschen mit Lernschwierigkeiten nahmen teil und behandelten das Thema Mitsprache in Werkstätten und Wohngemeinschaften.

Seite 1 von 15212345...102030...Letzte »