ÖKSA Jahreskonferenz 2018 - GEMEINSAME Sozialpolitik in Europa? Mittwoch 21. November 2018 in St. Pölten. Mehr Infos – hier klicken!

News

Sozialministerin Mag. Beate Hartinger-Klein
Am 12.10.2017 wurde das Inklusionspaket für Menschen mit Behinderungen einstimmig im Nationalrat beschlossen. Neben einer Ausweitung des Rechtsschutzes für Menschen mit Behinderungen wurden im Rahmen des Inklusionspaketes die jährlichen Budgetmittel für Menschen mit Behinderungen von rund € 48 Mio. im Jahr 2017 auf € 90 Mio. angehoben, wovon rund € 20 Mio. jährlich für den […]
Lebenshilfe Wien Logo
Sexualität war das Tagungsthema der Lebenshilfe Wien am 20. September 2018 im Kardinal-König-Haus in Wien. 140 Menschen mit und ohne intellektuelle Behinderungen tauschten sich über die unterschiedlichsten Facetten körperlicher Liebe und Empfindungen aus.
Ergebnis der Konferenz „Arbeit für Alle – Employment For All“
SLIÖ Selbestbestimmt Leben Initiative Österreich
Die Versäumnisse Österreichs bei der Umsetzung der „Konvention über die Rechte von Menschen Behinderungen (CRPD)“ stehen zum 2. Mal am Prüfstand der Kommission der Vereinten Nationen
Caritas und Du Logo
Karas (Hilfswerk) und Landau (Caritas) warnen vor Personalnotstand und mahnen Pflegereform ein. „Ansonsten wird die Pflege selbst zum Pflegefall.“
Lebenshilfe Österreich Logo
Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige müssen bei Neuformulierung einbezogen werden
AWZ SOZIALES WIEN Aus- und Weiterbildungszentrum
Für Personen, die auf ihren Asylbescheid warten, gibt es oft wenige Möglichkeiten, einer Tätigkeit nachzugehen. Es gibt daher eine vom AWZ Wien organisierte Bildungsberatung, die sich an AsylwerberInnen in Wien wendet.
CS Caritas Socialis
CS Caritas Socialis ist Veranstaltungspartnerin des interdisziplinären und internationalen Lehrgangs für Palliativ Geriatrie. Der Lehrgang startet im November in Wien. In Kooperation mit Partnern aus Deutschland und der Schweiz steht Palliative Geratrie im Focus der Ausbildung.
volkshilfe Österreich
Die Volkshilfe begrüßt die vom Sozialministerium in Auftrag gegeben Studie zur Angehörigenpflege in Österreich, sagt Barbara Gross, Präsidentin der Volkshilfe Österreich: „Die Auseinandersetzung mit dem Thema zeugt von Wertschätzung und Anerkennung für die Bemühungen der Angehörigen. Das ist von größter Notwendigkeit, denn ihre Arbeit ist unbezahlbar.“
Behindertenanwalt Logo
Kürzlich wurde eine von Institut für Pflegewissenschaft in Kooperation mit dem Institut für Soziologie der Universität Wien erstellte umfassende Studie zum Thema „Angehörigenpflege in Österreich“ veröffentlicht.

Seite 1 von 15212345...102030...Letzte »