News

einsamer Mann mit Mundnasenschutz-Maske sitzt im Rollstuhl und schaut zum Fenster raus
In einer umfangreichen Stellungnahme kritisiert das Netzwerk Selbstvertretung Österreich den Umgang mit Menschen mit Lernschwierigkeiten – vor allem zu Beginn der Corona-Krise, und  erklärt, was in Zukunft besser gemacht werden muss.
Rückfall hinsichtlich der Barrierefreiheit in Salzburg
Selbstbestimmt Leben-Bewegung befürchtet Rückfall hinsichtlich der Barrierefreiheit in Salzburg
Bildmontage Portrait Martin Ladtätter und Broschürencover
Anlässlich der Veröffentlichung der Master-Thesis „Sind Schlichtungen ein erfolgreiches Instrument zur Durchsetzung von Anliegen bei Behindertendiskriminierung?“ hat behindertenarbeit.at mit dem Autor Martin Ladstätter über das BGStG und das Thema Schlichtung gesprochen.
Medikament Spinraza – JETZT!
Das Medikament Spinraza wird in vielen Ländern zur Behandlung der sehr seltenen Krankheit Spinale Muskelatrophie verwendet. In Österreich treffen Erkrankte auf Widerstand. behindertenarbeit.at hat mit der Aktivistin Christina Holmes gesprochen, die selbst betroffen ist und für eine bessere medizinische Versorgung von SMA-Patienten kämpft.
“Digitaler Dialog” Änderungsvorschläge der Bevölkerung erwünscht?
Die Gesundheit Österreich GmbH hat eine Umfrage zum Thema Pflege und Betreuung in Österreich gestartet. behindertenarbeit.at hat sich den Fragebogen genauer angesehen. Ob diese Aktion die Bezeichnung „Digitaler Dialog“ verdient, lesen Sie in unserem Fazit.
NPO-Fonds Unterstützung für NPO, die durch Corona im Fortbestand gefährdet sind
Am 6. Juli 2020 ist eine Verordnung des Ministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport in Kraft getreten, die es Non Profit Organisationen (NPO) ermöglicht, finanzielle Unterstützung zu erhalten, wenn deren Fortbestand durch die Corona-Krise in Gefahr ist.
Quartal 02/2020
Statistische Zugriffszahlen für den Zeitraum 01.04.2020 bis 30.06.2020
Im Behindertenbereich gehören Veranstaltungen zum „Tagesgeschäft“, seien es Tagungen, Vorträge, Workshops, Eröffnungen oder Feste. Die „Corona Zeit“ und die verordneten Einschränkungen haben viele Veranstaltungen verunmöglicht. Aber wie soll das weiter gehen…?
Begleitung von Menschen mit Behinderung
Jugend am Werk Steiermark und Lebenshilfen Soziale Dienste setzen auf Eigeninitiative: Für ihre Mitarbeiter*innen starten die beiden Sozialdienstleister in der Steiermark ein berufsbegleitendes Ausbildungsprogramm zur Fachsozialbetreuung mit dem Schwerpunkt Behindertenbegleitung.
Kollektivvertrag Diözese Linz 2020
Download Diözese Linz KV und Gehaltstabelle 2020


Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen