Der 12. Diversity Ball findet am Samstag, 4. Mai 2019 im Kursalon Wien unter dem Motto MASKERADE - Be what you want to be statt Mehr Infos - hier klicken!

Datum: 08.02.2019

Caritas-KV 2019 abgeschlossen: 2,5% +12 Euro (entspricht durchschnittl. 3%) auf Gehälter und Zulagen

KV Caritas 2019 abgeschlossen

Am 6. Februar 2019 wurde der Kollektivvertrag der Caritas 2019 abgeschlossen.

Nach intensiven Verhandlungen konnte der Caritas-KV für das Jahr 2019 in der zweiten Verhandlungsrunde abgeschlossen werden.

Das Verhandlungsergebnis

  • Erhöhung der Gehaltstafel ab 01.03.2019 um 2,5 % + 12 Euro erhöht (entspricht einer Erhöhung von durchschnittlich 3 %)
  • Einmalzahlung von € 50,- im Februar (für Teilzeitkräfte und Mitarbeiter*innen, die während des Februars 2019 beginnen aliquot)
  • Erhöhung der Zuschläge, UGTs und Abgeltungen für Rufbereitschaft ab 01.03.2019 um 3 %
  • 2 zusätzliche Urlaubstage
  • Mitarbeiter*innen, deren Dienstverhältnis bis zum 31.12.2018 begonnen hat, erhalten ab 1.1.2020 ein um 2 Urlaubstage erhöhtes Urlaubsausmaß pro Urlaubsjahr.
  • Mitarbeiter*innen, deren Dienstverhältnis ab 1.1.2019 begonnen hat oder neu beginnt, erhalten ab Beginn des Urlaubsjahres nach Vollendendung des ersten Dienstjahres 2 zusätzliche Urlaubstage.
  • Altersteilzeit: Mitarbeiter erhalten ein Recht auf Altersteilzeit entsprechend Punkt 10 des Handels-Kollektivvertrages. Eine Betriebszugehörigkeit von 5 Jahren muss dafür erfüllt sein.
  • Zivildienst beziehungsweise ein freiwilliges soziales Jahr werden als facheinschlägige oder sonstige Vordienstzeit angerechnet (bei Eintritt in das Arbeitsverhältnis ab dem 1.3.2019).

Download

Caritas-KV 2019 Abschlussprotokoll (PDF)

Link

[behindertenarbeit.at – Download: Caritas Kollektivvertrag 2019]


Quellen:

www.GPA-djp.at | 08.02.2019
KV-Abschluss Caritas

betriebsrat-caritas-wien.at | 08.02.2019
KV Verhandlungen erfolgreich abgeschlossen


AutorIn: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 02.03.2019
Artikel-Kategorie(n): Arbeitsbedingungen, News
Permalink: [Kurzlink]