Datum: 20.11.2020

Ausschreibung: SozialMarie 2021

SozialMarie Prize for Social Innovation

Die Ausschreibung zur SozialMarie 2021 ist eröffnet. Sozial innovative Projekte können bis zum 19.01.2021 online eingereicht werden.

Die besten 15 sozialen Innovationen werden am 1. Mai 2021 in Wien mit der SozialMarie ausgezeichnet.

Wer kann mitmachen?

Einreichberechtigt sind Projekte von Privatpersonen, kommerziellen Unternehmen, der Sozialwirtschaft (zivilgesellschaftliche Initiativen, NGOs, NPOs, Vereine) und der öffentlichen Verwaltung.

Eingeladen sind Projekte, die in Österreich, Ungarn, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Kroatien umgesetzt werden. Projekte aus Slowenien sind teilnahmeberechtigt, wenn ihre Umsetzung in einem Umkreis von 300 km Luftlinie von Wien liegt.

SozialMarie ist ein Preis für erfolgreich umgesetzte sozial innovative Projekte. Eingereichte Projekte sind ausreichend umgesetzt und laufen zum Zeitpunkt der Einreichung noch. Abgeschlossene Projekte und Projektideen sind nicht teilnahmeberechtigt.

Preise

Die ersten drei Hauptpreise sind mit 15.000 €, 10.000 € und 5.000 € dotiert, weitere zwölf Preise sind mit jeweils 2.000 €.

Alle Details unter:

www.sozialmarie.org/de/ausschreibung



Quelle: Unruhe Privatstiftung, sozialmarie.org
AutorIn: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 24.11.2020
Artikel-Kategorie(n): Ausschreibungen, News
Permalink: [Kurzlink]


Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen