Datum: 21.12.2021

Ausschreibung: Inklusionspreis 2022

Österreichischer Inklusionspreis 2022

Die Lebenshilfe Österreich schreibt wieder in Kooperation mit den Österreichischen Lotterien den Inklusionspreis aus.

Die Lebenshilfe sucht und prämiert in Kooperation mit den Österreichischen Lotterien inklusive Projekte und soziale Innovationen, die sichtbar einen Unterschied machen: für den Einzelnen und für die Gesellschaft – für alle mit oder ohne intellektuelle, körperliche, psychische oder sinnesbedingte Behinderungen.

Wir wollen praktische Beispiele für die gelungene Umsetzung von Inklusion in Österreich aufzeigen. Die ausgezeichneten Projekte motivieren und inspirieren. Sie sind Vorbilder für eine inklusive Gesellschaft. Sie zeigen wie ein gutes Leben für alle funktioniert. Egal, ob Einzelpersonen, Organisationen oder Unternehmen!

Wer kann einreichen?

Institutionen, Schulen, Betriebe, Organisationen, Vereine, Plattformen, Projekte, Initiativen, Menschen mit Behinderungen, Begleitungs- und Unterstützungseinrichtungen, Assistenzprojekte, Freiwilligeninitiativen und engagierte Privatinitiativen.

Welche Projekte können eingereicht werden?

2022 liegt der Schwerpunkt auf Projekten aus dem Bereich Bildung & Kultur.

Es sind auch Einreichungen aus anderen Bereichen erwünscht:
Arbeit & Erwerbs-Einkommen, Gesundheit & Bewegung, Wohnen & Freizeit, Gesellschaftliche Teilhabe & Politik.

Wie kann ich ein Projekt einreichen?

Die Einreichung erfolgt über diesen Link:
https://forms.gle/f2SAPeLmQHgdou5R7

Wann findet die Preisverleihung statt?

Die Preisverleihungsgala ist am 22. Juni 2022 in der Hofstallung des Museumsquartiers (MQ) statt.

Link

www.inklusionspreis.at


AutorIn: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 21.12.2021
Artikel-Kategorie(n): Ausschreibungen, News
Permalink: [Kurzlink]


Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen

Wien (295)
Niederösterreich (153)
Tirol (46)
Oberösterreich (25)
Burgenland (14)
Steiermark (5)
Vorarlberg (2)