Zitronenwasser FILM - Sendung ohne Barrieren [mehr Infos - hier klicken!]

15.02.2022 - 16.02.2022 • ONLINE

Online-Seminar: Herausforderndes Verhalten, Aggressionen und Gewalt – Das Ende der Spirale oder eine Spirale ohne Ende?

BCIS Bildung Coaching im Sozialwesen Logo

In diesem Webinar werden Formen und Ursachen von herausforderndem Verhalten, Gewalt und Aggression von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Behinderungen, von Menschen mit kognitiven Behinderungen und psychischen Erkrankungen und in der Altenpflege erarbeitet.

Aggressionen von Menschen mit schweren Erkrankungen, psychischen Erkrankungen und kognitiven Beeinträchtigungen, sowie Pflegebedürftigkeit sind im Alltag der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen und in der Kranken- und Altenpflege nichts Ungewöhnliches mehr.

Überdies ist die besondere Zunahme von Gewalt und herausfordernden Verhalten junger Leute ein alltägliches Problem, dessen Dimension stetig wächst.
Gibt es einen Zusammenhang in der Tendenz zu größerer Gewalt und der Zunahme an psychischen Erkrankungen vom Kindesalter über das Erwachsenen- bis zum Seniorenalter?

Wie ist zu erklären, dass bereits bei Kindern verstärkt soziogene Beeinträchtigungen Ihre Teilhabe im Leben der Gemeinschaft einschränken?
Mitarbeitende in der Eingliederungshilfe und in der Krankenpflege sind durch die zunehmende Gewalt stark gefordert. Das „Erdulden“ und „Abwehren“ von auto-, sach- und fremdaggressiven Handlungen und vielfältiger Provokationen verletzt auch immer einen Teil der eigenen Persönlichkeit oder stellt sie in Frage.

Es soll im Seminar Klarheit über die Formen und Ursachen von herausfordernden Verhalten, Gewalt und Aggression von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Behinderungen, von Menschen mit kognitiven Behinderungen und psychischen Erkrankungen und in der Altenpflege erarbeitet werden. Hierfür werden die unterschiedlichen Arbeitsfelder in Ihrer typischen Struktur analysiert.

Ein weiterer Aspekt ist die immer häufiger auftretende Gewalt und Aggression von Mädchen und jungen Frauen.
Mit der erarbeiten Klarheit darüber werden Grundlagen für den Schutz der psychischen und psychischen Gesundheit der MitarbeiterInnen im Arbeitsalltag erarbeitet.

Inhalte:

• Sorgen und Probleme mit Herausforderungen, Aggression und Gewalt in der Behindertenhilfe und Altenpflege
• Ursachen und Auslöser von Gewalt. Allgemeine Grundlagen und Erklärungen für herausforderndes Verhalten, Gewalt und Aggression.
• Aggression und zunehmende Gewalt als soziales Problem.
• Deeskalation und Schutz – Möglichkeiten im professionellen Alltag.

Methoden:

• Praxisorientiertes Kennenlernen und Auffrischen von Grundlagen herausfordernden und aggressiven Verhaltens im Arbeitsalltag.
• Erfahrungsaustausch zu den eigenen Erfahrungen mit Gewalt im persönlichen Arbeitsfeld.
• Reflektion zu typischen Formen von Herausforderungen und Aggression.
• Aufbau von Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Abwehr von Provokationen und Aggression.

Zielgruppe:

Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen, aus der Kinder- und Jugendhilfe, aus Werkstätten und Wohnheimen

TeilnehmerInnen:

max. 15 Personen

Termin:

15. und 16. Februar 2022, jeweils 09:00 – 15:30 Uhr

Dozent:

Dr. paed. Gert Heinicke

Online-Seminar: Herausforderndes Verhalten, Aggressionen und Gewalt – Das Ende der Spirale oder eine Spirale ohne Ende?
BCIS - Bildung Coaching im Sozialwesen
Online
15.02.2022 bis 16.02.2022
2 Tage
€ 390,00

Eingetragen von: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 13.01.2022
Kategorie(n): Bildung
Permalink: [Kurzlink]

Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen