ÖKSA Jahrestagung 2022 - Bedeutung und Perspektiven der Gemeinnützigkeit in der sozialen Arbeit - 10. November 2022, Schlossmuseum Linz - mehr Infos: hier klicken!

Datum: 02.10.2013

equalizent: "Brücken schlagen" – noch freie Plätze für Berufsorientierung für Jugendliche

„Brücken schlagen“ ist eine Maßnahme für Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung. Ziel ist es, Jugendliche fit für eine erfolgreiche Arbeitssuche zu machen, und Unterstützung auf dem Weg zu einem Arbeitsplatz zu bieten.

Aktuell gibt es noch freie Plätze für die Berufsorientierungs-Maßnahme „Brücken schlagen“. Kursbeginn war der 16.09.2013, Dauer: 12 Monate.

Geeignete InteressentInnen nach Terminvereinbarung zu einem persönlichen Aufnahmegespräch kommen – auch können die Personen gerne in der laufenden Maßnahme schnuppern, um sich einen Eindruck zu verschaffen.

Zielgruppe

  • Arbeitssuchende Jugendliche und junge Erwachsene von 19 bis 24 Jahre. (Jugendliche von 16 bis 18 Jahre nach Absprache mit dem FSW.)
  • Grad der Behinderung von 50% (Nachweisbar über den Behindertenausweis, ein ärztliches Attest über eine Behinderung, die erhöhte Familienbeihilfe oder Begutachtung durch den FSW oder das BASB.)
  • in Wien gemeldet

Kursinhalte

  • Berufliche Zukunftsplanung
  • Berufsorientierung
  • Bewerbungsunterstützung
  • Allgemeinbildung
  • Wirtschaft und Mathematik
  • Berufsbezogenes Deutsch
  • Sozialkompetenztraining
  • Praxis (Exkursionen, Schnuppertage, Praktika)
  • EDV (inkl. ECDL und OCG Typing Zertifikat)

Mehr Infos und Anmeldung

www.equalizent.com/index.php?ca=110


AutorIn: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 03.06.2015
Artikel-Kategorie(n): Arbeitsintegration und unterstützte Beschäftigung, News
Permalink: [Kurzlink]