Vortrag/Diskussion: Sichere Räume schaffen! Prävention sexualisierter Gewalt in Einrichtungen der Behindertenhilfe

bidok Logo

bidok veranstaltet am Donnerstag, 30. November 2017 in Innsbruck einen Vortrag zum Thema Prävention sexualisierter Gewalt in Einrichtungen der Behindertenhilfe mit Mag.a Yvonne Seidler.

Einrichtungen, in denen Männer und Frauen mit Behinderungen leben und arbeiten, können Tatorte für Gewalt und sexualisierte Gewalt sein. Zu den Risikofaktoren von Betreuungseinrichtungen zählen z.B. ein unklarer Umgang mit Nähe und Distanz oder die Fehlerkultur der Organisation. Wirksame Präventionskonzepte richten sich nicht nur an potentiell Betroffene sexualisierter Gewalt, an Mitarbeitende und Führungskräfte, sondern auch an Angehörige und Bezugspersonen.

Der Vortrag behandelt sowohl Risikofaktoren als auch Maßnahmen zur Prävention.

Im Anschluss präsentiert bidok das neue Info-Heft und ein neues Video zu Gewalt in Leichter Sprache.

Referentin

Die Vortragende, Mag.a Yvonne Seidler, hat Erziehungswissenschaften und Psychologie studiert, ist Supervisorin und Mediatorin. Sie ist Leiterin der Beratungsstelle Hazissa für Prävention von sexualisierter Gewalt in Graz. Sie arbeitet seit Jahren mit Einrichtungen der Behindertenhilfe zur Prävention von sexualisierter Gewalt.

Download

Einladung Vortrag Gewalt Behinderung (PDF)

Vortrag/Diskussion: Sichere Räume schaffen! Prävention sexualisierter Gewalt in Einrichtungen der Behindertenhilfe
bidok - behinderung inklusion dokumentation
30.11.2017
18:30 Uhr


Eingetragen von: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 08.11.2017
Kategorie(n): Events
Permalink: [Kurzlink]