ÖKSA Jahreskonferenz 2018 - GEMEINSAME Sozialpolitik in Europa? Mittwoch 21. November 2018 in St. Pölten. Mehr Infos – hier klicken!

Datum: 02.02.2018

Caritas-KV 2018: Verhandlungen unterbrochen

Caritas & Du

Die 2. Runde der Caritas-KV Verhandlungen am 1. Februar 2018 verlief abermals erfolglos.

Wie der Betriebsrat der Caritas Wien auf seiner Homepage mitteile, konnte bei den KV-Verhandlungen 2018 noch kein Ergebnis erzielt werden.

Die Arbeitsnehmerseite fordert eine substanzielle Gehaltserhöhung und pocht auf Fortschritte bei der Arbeitszeitverkürzung.

Die Arbeitgeber ihrerseits wollen einen Durchrechnungszeitraum von einem Jahr, die Änderung der zwei zusammenhängenden freien Kalendertage in 48 Stunden und eine wesentliche Ausweitung der Samstagsarbeitsmöglichkeiten.

Ein nächster Verhandlungstermin wurde für den 19.02.2018 vereinbart.


Quelle:

betriebsrat-caritas-wien.at am 02.02.2018
Caritas-KV: Verhandlungen neuerlich unterbrochen


Quelle: Betriebsrat Caritas Wien
AutorIn: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 06.02.2018
Artikel-Kategorie(n): Arbeitsbedingungen, News
Permalink: [Kurzlink]