Datum: 18.06.2012

Ninlil stellt vor: ZEITLUPE und KRAFTWERK

Der Verein Ninlil – Empowerment und Beratung für Frauen mit Behinderung hat seine Tätigkeitsschwerpunkte seit 2012 in zwei Projekte aufgeteilt: „Zeitlupe“ als Peer-Beratungsstelle und „Kraftwerk“ als Beratungsprojekt fokussiert auf das Thema Gewalt gegen Frauen mit Lernschwierigkeiten.

ZEITLUPE – Peer-Beratung für Frauen mit Behinderung

ZEITLUPE ist die erste Peerberatungsstelle für Frauen mit Behinderung in Wien.
Frauen-Peer-Beratung heißt: Frauen mit Behinderung beraten Frauen mit Behinderung.

Wir arbeiten behinderungs-übergreifend.

Expertinnen in eigener Sache

Frauen mit Behinderung werden oft als hilfebedürftig,und nur selten als Frauen wahrgenommen. Auch innerhalb der Frauenbewegung werden Frauen mit Behinderung erst langsam wahrgenommen und mitgedacht. Die Anliegen von Frauen mit Behinderung wurden in Politik und Gesellschaft bisher kaum einbezogen.
Der Paradigmenwechsel kommt langsam, aber

„SIE BEWEGT SICH DOCH“!

Auf Grundlage einer Förderung durch den Fonds Soziales Wien konnte der Verein Ninlil im April 2012 eine Peer-Beratungsstelle für Frauen mit Behinderung gründen.

Ninlil ist seit inzwischen mehr als 15 Jahren gegen sexuelle Gewalt an Frauen mit Lernschwierigkeiten aktiv. Empowerment für Frauen mit Lernschwierigkeiten war von Beginn an ein wichtiges Ziel der Arbeit von Ninlil – die Stärkung der Selbstbestimmung in allen Lebensbereichen ist ein zentraler Baustein zu wirksamer Gewaltprävention.

Die Erweiterung des Vereins um den neuen Arbeitsbereich „Frauen-Peer-Beratung“ stellt also eine konsequente inhaltliche Weiterentwicklung der Arbeit von Ninlil dar.

Beratungsschwerpunkte von ZEITLUPE

  • Frau Sein mit Behinderung
  • Unterstützung und Beratung  im Zusammenhang mit der Pflegegeldergänzungsleistung (PGE)
  • Leben mit Persönlicher Assistenz

Die Beratung ist vertraulich und kostenlos.

Link

www.ninlil.at/zeitlupe

KRAFTWERK gegen sexuelle Gewalt an Frauen mit Lernschwierigkeiten

Mit der Gründung der ZEITLUPE hat auch der Gewaltschutzbereich von Ninlil einen neuen Namen bekommen: KRAFTWERK gegen sexuelle Gewalt an Frauen mit Lernschwierigkeiten.

KRAFTWERK bietet Beratung für gewaltbetroffene Frauen und ihre Bezugspersonen – auch diese Beratungen sind vertraulich und kostenlos.

Im Präventionsbereich gibt es bei KRAFTWERK umfangreiche Empowerment-Angebote für Frauen mit Lernschwierigkeiten.

Der dritte Bereich unserer Arbeit sind Vernetzung, Fortbildungen und Öffentlichkeitsarbeit – gerade bei einem stark tabuisierten Thema wie „Sexueller Gewalt“ ist Bewusstseinsarbeit ganz besonders wichtig!

Link

www.ninlil.at/kraftwerk


Quelle: Ninlil - Empowerment und Beratung für Frauen mit Behinderung
AutorIn: Elisabeth Udl, Elisabeth Löffler
Zuletzt aktualisiert am: 16.06.2017
Artikel-Kategorie(n): News, Soziale Arbeit und Begleitung
Permalink: [Kurzlink]


Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen

Wien (312)
Niederösterreich (148)
Tirol (42)
Oberösterreich (34)
Burgenland (14)
Vorarlberg (8)
Steiermark (6)