Datum: 26.07.2012

Download: Nationaler Aktionsplan Behinderung 2012-2020 (NAP)

Hier können Sie den Nationalen Aktionsplan Behinderung herunterladen.

Das Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz hat Ende Juli 2012 den

Nationalen Aktionsplan Behinderung 2012-2020
Strategie der Österreichischen Bundesregierung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention
„Inklusion als Menschenrecht und Auftrag“

veröffentlicht. Dieser wurde am 24.07.2012 vom Ministerrat beschlossen.

Download

NAP-Behinderung (PDF)

Aus dem Inhaltsverzeichnis:

1. Behindertenpolitik

1.1. Nationaler Aktionsplan Behinderung
1.2. Grundlagen der Behindertenpolitik
1.3. Definition von Behinderung
1.4. Kinder mit Behinderungen
1.5. Frauen mit Behinderungen
1.6. Ältere Menschen mit Behinderungen
1.7. Migrantinnen und Migranten mit Behinderungen
1.8. EU-Behindertenpolitik
1.9. Internationale Behindertenpolitik
1.10. Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe
1.11. Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention

2. Diskriminierungsschutz

2.1. Verfassungsrechtlicher Diskriminierungsschutz
2.2. Behindertengleichstellungsrecht
2.3. Sachwalterschaft
2.4. Schwangerschaft und Geburt
2.5. Schutz vor Gewalt und Missbrauch
2.6. Rechtsschutz bei Freiheitsbeschränkungen
2.7. Gebärdensprache

3. Barrierefreiheit

3.1. Allgemeines
3.2. Leistungen des Bundes
3.3. Verkehr
3.4. Kultur
3.5. Sport
3.6. Medien
3.7. Informationsgesellschaft
3.8. Bauen
3.9. Tourismus

4. Bildung

4.1. Vorschulische Bildung
4.2. Schulen
4.3. Schulen – Barrierefreiheit
4.4. Universitäten/Fachhochschulen
4.5. Erwachsenenbildung und lebensbegleitendes Lernen

5. Beschäftigung

5.1. Beschäftigung allgemein
5.2. Berufsausbildung
5.3. Förderungen zur beruflichen Teilhabe
5.4. Behinderteneinstellungsgesetz
5.5. Betriebliche Gesundheitsförderung und Arbeitnehmerschutz
5.6. Beschäftigungstherapie
5.7. Zugang zu Berufen
5.8. Der Bund als Arbeitgeber

6. Selbstbestimmtes Leben

6.1. Selbstbestimmtes Leben allgemein
6.2. Teilhabe am politischen und öffentlichen Leben
6.3. Persönliche Assistenz
6.4. Soziale Dienste
6.5. Pflegegeld
6.6. Pflegende Angehörige
6.7. Sicherung des Lebensstandards und Armutsbekämpfung

7. Gesundheit und Rehabilitation

7.1. Gesundheit
7.2. Prävention
7.3. Rehabilitation
7.4. Hilfsmittel

8. Bewusstseinsbildung und Information

8.1. Forschung
8.2. Statistik
8.3. Berichte
8.4. Öffentlichkeitsarbeit und Informationsangebote
8.5. Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie Schulungen von Berufsgruppen


AutorIn: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 04.06.2015
Artikel-Kategorie(n): Behindertenpolitik, News, UN Behindertenrechtskonvention
Permalink: [Kurzlink]