ÖKSA Jahreskonferenz 2021 - Digitalisierung in der sozialen Arbeit – Herausforderungen und Potentiale, Donnerstag, 11. November 2021, Fachhochschule Dornbirn – hier klicken

Datum: 09.03.2017

Psychisch krank – was nun? Eine Filmreihe mit Diskussion

März – Mai 2017 im Salzburger Filmkulturzentrum DAS KINO

Laut einer Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist jede/r vierte ÖsterreicherIn im Laufe des Lebens von einer psychischen Erkrankung betroffen. Die Dunkelziffer liegt vermutlich noch weit höher, was darauf zurückzuführen ist, dass psychische Erkrankungen auch heute noch stark tabuisiert werden.

Die Pro Mente Salzburg veranstaltet diese Filmreihe in Kooperation mit den jeweiligen Kinos. In der Stadt Salzburg finden 4 Kinoabende im Salzburger Filmkulturzentrum DAS KINO statt. Die Filmreihe wird mit 5 weiteren Kinoabenden Innergebirg in verschiedenen Kinos fortgesetzt.

An jedem Kinoabend wird jeweils ein Spielfilm zu einem psychischen Krankheitsthema gezeigt. Im Anschluss an den Film findet eine Podiums- u. Publikumsdiskussion mit geladenen Gästen – Professionisten (PsychiaterIn, PsychologIn, PsychotherapeutIn), Betroffenen, Angehörigen sowie VertreterInnen der Politik – statt.

Download

Folder Pro Mente Salzburg Kinoreihe 2017 (PDF)

Link

www.promentesalzburg.at/index.php/news-aktuelles/kinoreihe.html


Quelle: Pro Mente Salzburg
AutorIn: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 16.06.2017
Artikel-Kategorie(n): News, Sport und Freizeitaktivitäten
Permalink: [Kurzlink]


Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen