ÖKSA Jahrestagung 2020

Datum: 16.10.2020

Wiener Selbstvertretungszentrum veröffentlicht Broschüre

Selbstvertretungszentrum Wien Logo

Menschen mit Lernschwierigkeiten haben viel erreicht – und es gibt noch viel zu tun. Eine neue Broschüre stellt die Arbeit des SVZ in Wien vor.

Unter dem Motto „Wir feiern die Erfolge der letzten Jahre“ ist nun eine Broschüre des Wiener Selbstvertretungszentrums für Menschen mit Lernschwierigkeiten (SVZ) erschienen. Das 68-Seiten starke Heft enthält Informationen über die Anfänge (z.B. einen Bericht über die Eröffnung der Büroräume im Jahr 2016) und den Werdegang des SVZ.

Von den Anfängen bis heute

Cover Broschüre

Cover Broschüre | Quelle © SVZ Wien

Gestartet hat alles schon 2013 mit der Erstellung eines Konzepts. Damals trafen sich engagierte Menschen mit Lernschwierigkeiten regelmäßig im WUK. Sie hielten Meetings und Seminare ab. Mit viel Unterstützung des WUK entstand eine sehr aktive Gruppe rund um Maria Schwarr, Oswald Föllerer, Iris Kopera u.a.

Richtig erwachsen wurde das SVZ mit der Eröffnung der eigenen barrierefreien Büroräume am 10. Juni 2016 im 11. Bezirk. Die Arbeit wurde noch intensiver und noch mehr Menschen hatten die Möglichkeit, Seminare zu besuchen und an Treffen teilzunehmen.

Zahlen und Daten

In der Broschüre erfährt man auch allerhand Zahlen und Fakten, z.B. wieviele Menschen – Unterstützer:innen, Administrator:innen, Praktikant:innen etc. – bisher im Büro beschäftigt waren, oder wieviele Treffen, Vernetzungstermine, Vorträge mit wie vielen Teilnehmer:innen es bisher gegeben hat.

Die derzeitigen Mitarbeiter und ihre Aufgabenbereiche werden umfangreich und anschaulich vorgestellt genauso wie der Aufbau und die Struktur des SVZ. Dabei erfährt man auch Allgemeines und Grundsätzliches über die Arbeit der Selbstvertretung von Menschen mit Lernschwierigkeiten.

Das SVZ ist Teil des Netzwerks Selbstvertretung Österreich. Die Zusammenarbeit mit diesem Netzwerk und anderen Organisationen und Projekten wird in der Broschüre ebenfalls beschrieben.

Fazit

Das vorliegende Heft ist sowohl für Menschen (mit Lernschwierigkeiten) interessant, wenn sie sich über Selbstvertretung informieren und mitmachen möchten, als auch für alle die noch nicht wissen, was Selbstvertretung ist und wie Selbstvertreter:innen für die Verwirklichung von Gleichstellung und Inklusion arbeiten – immer unter dem Leitsatz „Nichts über uns ohne uns!“

Download

SelbstVertretungsZentrum Broschüre (PDF)

Link

www.svz.wien


AutorIn: Redaktion
Zuletzt aktualisiert am: 20.10.2020
Artikel-Kategorie(n): Menschen mit Lernschwierigkeiten, News
Permalink: [Kurzlink]


Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen