Wir lieben Zusammenhalt. Du auch? HABIT - Haus der Barmherzigkeit Integrationsteam GmbH - jobs.hb.at

Gleichstellung und Antidiskriminierung

Einen Sturm der Entrüstung hat LH Erwin Pröll durch eine Aussage in der ORF Pressestunde zum Thema Barrierefreiheit ausgelöst.
Die Novellierung des Wiener Antidiskriminierungsgesetzes ermöglicht die Überwachung der Rechte von Menschen mit Behinderungen in Form eines unabhängigen und weisungsfreien Kollegialorgans.
Für junge Menschen mit hohem Pflegebedarf bleibt oft nur die Möglichkeit, in Pflegeheimen unterzukommen. Die Volksanwaltschaft fordert sie Politik auf, Betreuungskonzepte zu fördern, die es jungen behinderten Menschen mit hohem Hilfebedarf ermöglicht, in den eigenen vier Wänden zu wohnen.
Sowohl die Leitungen als auch die Mitglieder der Kommissionen zum Schutz und zur Förderung der Menschenrechte werden von der Volksanwaltschaft neu ausgeschrieben.
BIZEPS Logo
Die KollegInnen von BIZEPS haben uns gebeten, ihre aktuelle Petition zu unterstützen und zu verbreiten, was wir gerne machen.
Großer Andrang bei der Tagung der ÖAR „2016 – Der Countdown läuft“ am 30.09.2014. Barrierefreiheit betrifft alle, das wurde mit dieser Veranstaltung einmal mehr überdeutlich klar.
Podium ÖAR Tagung 2014, Fotocredit: mabacher.com
2016 – Der Countdown läuft! – Unter diesem Titel wurde am 30. September der diesjährige Nationale Informationstag der ÖAR im Sozialministerium abgehalten. Anna Maria Hosenseidl war für behindertenarbeit.at mit dabei.
UNO fordert Österreich zum Handeln auf
Blinde und sehbehinderte Menschen fordern ein Recht auf Persönliche Assistenz für blinde und sehbehinderte Menschen auch im privaten Bereich in Wien
Grüne: Bauordnungen müssen bundeseinheitlich harmonisiert werden


Newsletter abonnieren
Kollektivvertragsrechner - Mein Gehalt im Sozialbereich

Stellenanzeigen