Integrative Voltigier- und Reitpädagogik - Tiergestützte Therapie - Ausbildung - Praktikum - Unterstützung: Ausbildungszentrum Schottenhof, 1140 Wien [mehr Infos: hier klicken!]

News

Der Österreichische Gesundheits- und Krankenpflegeverband – ÖGKV nimmt den 100. Frauentag zum Anlass, die nach wie vor weitgehend durch Frauen erbrachten Leistungen im Rahmen des umfangreichen und großen Praxisfeldes der Pflege zu verdeutlichen.
Die Vorsitzende des MonitoringAusschusses und Menschenrechtsexpertin, Mag.a Marianne Schulze, referierte am 16. Februar 2011 über die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen im Beratungszentrum equalizent. behindertenarbeit.at war dabei und hat versucht, einige wesentliche Punkte des äußerst interessanten Vortrags zusammenzufassen und hier darzulegen.
Kürzungen werden kommen. Wiener Sozialdienstleister Sozial Global will jedoch nun weniger einsparen.
Im Mai 2011 startet die UMIT – Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik in Kooperation mit dem PGA – Verein für prophylaktische Gesundheitsarbeit, einen neuen Magister – Studiengang Gesundheitswissenschaften mit Schwerpunkt Gesundheits- und Sozialpädagogik in Linz.
Das Kompetenzzentrum für Soziale Arbeit (KOSAR) an der FH Campus Wien und der Oesterreichische Alpenverein bieten eine neue Weiterbildung für Erlebnispädagogik im Handlungsfeld Sozialarbeit/Sozialpädagogik an.
Download Diözese Linz KV 2011 (Druckversion)
Debatte über Fehldiagnosen bei Schwangeren – Begutachtungsfrist ging mit vielen kritischen Stellungnahmen zu Ende
385 Änderungskündigungen sollen Angestellte von Sozial Global zum Umstieg auf das neue Gehaltsschema bewegen. Warum ist neu schlechter als alt? Was ist die Wurzel des Übels?
Nach der Auftaktveranstaltung des Nationalen Aktionsplans fasst SLIÖ ihre zentralen Forderungen zusammen.
Beteiligung kann unterschiedlich Verstanden werden. Behinderte Menschen sehen keinen Sinn in einer Alibi-Partizipation bei der Erstellung des Nationalen Aktionsplans!